Zurücksetzen, Reparieren oder Neuinstallieren des Edge-Browsers in Windows 10

Der Microsoft Edge-Browser ist eine sichere Windows 10-App, und es ist unwahrscheinlich, dass er entführt oder kompromittiert wird. Wenn Edge Grafikfehler aufweist oder Sie aus irgendeinem Grund den Microsoft Edge Legacy-Browser auf die Standardeinstellungen in Windows 10 zurücksetzen, reparieren oder neu installieren möchten , können Sie Folgendes tun.

ANMERKUNGEN :

  • In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie den neuen Microsoft Edge Chromium-Browser zurücksetzen.
  • Wenn Sie den Edge-Browser (Chromium) neu installieren möchten, müssen Sie den Edge-Browser über die Systemsteuerung deinstallieren, Edge herunterladen und wie jedes andere Programm neu installieren.

Reparieren oder Zurücksetzen des Edge Legacy-Browsers

Mit Windows 10 können Sie den Edge-Browser mit einem Klick über Einstellungen zurücksetzen oder reparieren . Öffnen Sie dazu das WinX-Menü und klicken Sie auf Einstellungen. Suchen Sie anschließend im Abschnitt Apps und Funktionen nach Microsoft Edge.

Reparaturkante zurücksetzen

Klicken Sie nun auf den Link Erweiterte Optionen, um das folgende Fenster zu öffnen.

Edge-Browser reparieren oder zurücksetzen

Jetzt können Sie zuerst die Option Reparieren auswählen, wenn Edge nicht ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie Edge reparieren, bleiben Ihre Daten sicher.

Wenn dies keinen Unterschied macht, können Sie die Schaltfläche Zurücksetzen auswählen . Windows setzt Ihre Edge-Browsereinstellungen zurück und behält Ihre Favoriten bei. Möglicherweise verlieren Sie jedoch andere Edge-Daten.

BONUS : Wenn Ihr Edge abstürzt oder einfriert, wechseln Sie von Microsoft Account zu einem lokalen Konto oder umgekehrt, und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn Sie ein neues Benutzerkonto erstellen, steht Ihnen Ihr Edge für dieses Benutzerkonto in einem neuen Status zur Verfügung.

Installieren Sie den Legacy Edge HTML-Browser neu

Sie alle kennen die Vorgehensweise zum manuellen Deinstallieren oder erneuten Installieren der Store-Apps. Aber die remove-appxpackage Befehl funktioniert nicht für Microsoft Edge, da es ein Teil des Windows - Betriebssystems.

Befolgen Sie dazu dieses Verfahren.

Starten Sie Windows 10 im abgesicherten Modus neu.

Öffnen Sie den Ordner C: \ Users \% Benutzername% \ AppData \ Local \ Packages im Datei-Explorer.

Hier sehen Sie das Paket Microsoft.MicrosoftEdge_8wekyb3d8bbwe . Lösche es. Wenn Sie nicht können, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften. Deaktivieren Sie hier unter Registerkarte Allgemein> Attribute das Kontrollkästchen Schreibgeschützt . Übernehmen Sie gegebenenfalls den Besitz der Datei und löschen Sie sie.

Wenn Sie es einfacher machen möchten, verwenden Sie unseren Ultimate Windows Tweaker und fügen Sie Ihrem Kontextmenü mit der rechten Maustaste die Option "Eigentümer übernehmen" hinzu . Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf das Paket und wählen Sie im Kontextmenü die Option Eigentümer übernehmen .

Edge-Browser zurücksetzen oder neu installieren

Öffnen Sie nach dem Löschen des Edge-Pakets eine PowerShell-Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten, geben Sie Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

Get-AppXPackage -AllUsers -Name Microsoft.MicrosoftEdge | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register "$ ($ _. InstallLocation) \ AppXManifest.xml" -Verbose}

Dadurch wird der Edge-Browser neu installiert. Sobald Sie fertig sind, erhalten Sie eine Nachricht über den Vorgang abgeschlossen .

Starten Sie Ihren Windows 10-Computer neu und prüfen Sie, ob dies bei Ihnen funktioniert hat.

Wenn die Dinge nicht so gelaufen sind, wie Sie es möchten, können Sie jederzeit zum erstellten Systemwiederherstellungspunkt zurückkehren.

Edge-Browser reparieren oder zurücksetzen