In Windows 10 ist kein Audioausgabegerät installiert

Neulich ist ein seltsamer Fehler aufgetreten: Auf meinem neuen HP Laptop wurde kürzlich kein Audioausgabegerät installiert . Nach ein wenig Recherche wurde mir klar, dass dies auf das jüngste Windows 10-Update zurückzuführen ist - es gibt jedoch auch viele andere Gründe. Nachdem ich fast 8-10 verschiedene Korrekturen ausprobiert hatte, die im gesamten Web erwähnt wurden, konnte ich diesen Fehler endlich beseitigen und das Audio wieder auf meinen Laptop übertragen. So eine Erleichterung!

Es ist kein Audioausgabegerät installiertIn Windows 10 ist kein Audioausgabegerät installiert

Ich möchte nicht, dass Sie all diese Probleme durchgehen, daher liste ich hier in diesem Beitrag alle möglichen Korrekturen für diesen Fehler auf. Sehen Sie, was für Sie funktioniert. Möglicherweise haben Sie das Glück, das Problem durch die erste Korrektur zu beheben, oder Sie müssen alle nacheinander ausprobieren. Dies sind die Korrekturen, die ich versucht habe, um den Fehler auf meinem Windows-PC zu beheben:

  1. Führen Sie den Audio-Troubleshooter aus
  2. Deinstallieren Sie das Audiogerät
  3. Aktualisieren Sie den Audiotreiber
  4. Wenden Sie sich an den Support für Ihren PC
  5. Aktualisieren Sie den Audio Control-Treiber der Intel Smart Sound Technology.

Lassen Sie uns sie im Detail diskutieren. Bitte gehen Sie zuerst den gesamten Beitrag durch, bevor Sie entscheiden, mit welchem ​​Fix Sie beginnen möchten.

1] Führen Sie die Windows 10 Audio-Fehlerbehebung aus

Das habe ich zuerst versucht. Windows-PCs verfügen über integrierte Fehlerbehebungsprogramme. Daher habe ich mich entschlossen, dies zuerst zu versuchen.

So führen Sie die Windows Audio-Fehlerbehebung aus:

  • Geben Sie Troubleshoot in das Suchfeld ein, um die Einstellungen zu öffnen .
  • Gehen Sie zu Audio abspielen und klicken Sie auf Fehlerbehebung ausführen.
  • Befolgen Sie die angegebenen Anweisungen, und normalerweise löst der Troubleshooter das Problem, in meinem Fall jedoch nicht.

2] Deinstallieren Sie das Gerät

Nachdem ich alles oben Genannte ausprobiert hatte, bemerkte ich das Ausrufezeichen in meinem Geräte-Manager. Ich habe mich gefragt, warum ich sie vorher nicht bemerkt habe. In meinem Geräte-Manager wurden zwei Geräte unter der Registerkarte Intel erwähnt. Nach einigen Recherchen wurde mir klar, dass diese Geräte mit dem neuesten Windows Update auf meinem PC installiert wurden. Wenn Sie sie deinstallieren, wird das Audio wieder in meinen Laptop übertragen. Ich habe das getan, ich habe die beiden dort genannten Geräte mit dem Ausrufezeichen und VOILA deinstalliert, der Ton kam zurück.

Leider hat der Laptop beim Herunterfahren das Update erneut automatisch erhalten und der Fehler "Kein Audioausgabegerät ist installiert" war zurück und es gab erneut ein rotes Kreuz über meinem Laptop-Lautsprecher. Ich wollte das Update nicht ausblenden und versuchte es mit anderen Schritten.

3] Aktualisieren Sie den Audiotreiber

Die meisten Probleme werden über den Geräte-Manager auf einem Windows-PC behoben. Daher habe ich beschlossen, den Audiotreiber zu aktualisieren.

  1. Drücken Sie Win + X und wählen Sie Geräte-Manager.
  2. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf „ Sound-, Video- und Gamecontroller “. Hier sehen Sie Ihre Audiogeräte.
  3. Wählen Sie Ihr Audiogerät aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf Treiber aktualisieren.
  4. Wählen Sie "Automatisch nach aktualisierter Software suchen". Windows scannt Ihr System automatisch nach dem geeigneten aktualisierten Treiber.
  5. Sobald das Update abgeschlossen ist, erhält Ihr Computer das Audio zurück.
  6. Dieses Update funktioniert meistens - in meinem Fall jedoch nicht.

4] Wenden Sie sich an den Support für Ihren PC

Als Nächstes habe ich mich an das HP Support-Team gewandt, um zu prüfen, ob es eine schnelle Lösung gibt. Hier habe ich erfahren, dass das Audioproblem auf das Windows Update KB4462919 zurückzuführen ist.

Der virtuelle Agent teilte mir mit, dass dies auf das kürzlich durchgeführte Update zurückzuführen sei, und bat darum, die Updates über einen bestimmten Link zu installieren. Ich habe es versucht, aber leider hat es auch nicht funktioniert.

In ähnlicher Weise können Sie sich je nach Marke Ihres Laptops an den Support von Acer, HP, ASUS, Lenovo, Dell, Samsung usw. wenden.

5] Aktualisieren Sie den Intel Smart Sound Technology Audio Control-Treiber

Nachdem ich das alles versucht hatte, bekam ich schließlich die Lösung für den Fehler und er wurde behoben. Mein Laptop hat den Ton zurückbekommen. Also hier ist was ich getan habe-

Drücken Sie Win + X und öffnen Sie den Geräte-Manager

Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Systemgeräte .

Wählen Sie "Intel Smart Sound Technology Audio Control ", klicken Sie mit der rechten Maustaste und klicken Sie auf " Treiber aktualisieren".

Innerhalb weniger Sekunden suchte der Assistent nach dem verfügbaren Treiber und aktualisierte ihn.

VOILA, der Fehler wurde behoben und ich habe das Audio wieder auf meinem Laptop.

Es wurde nicht einmal nach einem Neustart gefragt, und der Fehler wurde behoben.

Jetzt gab es in meinem Geräte-Manager keine Ausrufezeichen mehr und kein rotes Kreuz über meinem Laptop-Lautsprechersymbol.

Auf diese Weise habe ich den Fehler "Kein Audioausgabegerät installiert" auf meinem Windows-PC behoben.

PS : Microsoft hat dieses Problem auch mit der Veröffentlichung von KB4468550 behoben.