Snipping Tool für Windows PC: Tipps und Tricks

Wie Windows 7 und Windows 8 enthält auch Windows 10 das Sn ipping Tool, mit dem Sie Screenshots auf einem Windows 10-Computer erstellen können. Dieses Snipping Tool oder SnippingTool.exe befindet sich im System32- Ordner, aber es (Verknüpfung) kann auch über den folgenden Speicherort aufgerufen werden:

C: \ ProgramData \ Microsoft \ Windows \ Startmenü \ Programme \ Zubehör

Snipping Tool für Windows PC

Lassen Sie uns einen Blick auf Möglichkeiten werfen, wie Sie das Snipping-Tool in Windows 10/8/7 effektiv einsetzen können.

Screenshots in Windows aufnehmen

Auf der Metro-Benutzeroberfläche oder dem Startbildschirm können Sie auf die Kachel Snipping Tool klicken, um sie zu öffnen. Das Tool wird geöffnet und Sie befinden sich sofort auf Ihrem Desktop. Im Desktop-Modus können Sie ihn öffnen, indem Sie in der Charms Bar Search das Snipping Tool eingeben. Wenn Sie es regelmäßig verwenden, können Sie auch die Desktop-Verknüpfung erstellen , um einfach darauf zuzugreifen.

Um es als Kachel zu fixieren, klicken Sie auf dem Windows 8-Startbildschirm mit der rechten Maustaste auf den Bildschirm (nicht auf die Kachel). Klicken Sie auf die Option "Alle Apps". In der Leiste, die am unteren Bildschirmrand angezeigt wird, wird in allen Apps das Snipping-Tool angezeigt. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option "Zum Starten anheften", um es als Kachel auf Ihrem Startbildschirm anzuzeigen.

Wenn Sie eine Aufnahme in einem Browser aufnehmen und als HTML-Datei speichern, wird die URL unter dem Snip angezeigt. Um zu verhindern, dass die URL angezeigt wird, öffnen Sie Optionen und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen URL unter Snips einschließen (nur HTML) .

Öffnen Sie das Snipping Tool mit dem Hotkey

Wenn Sie das Snipping Tool häufig verwenden, können Sie einen Hotkey dafür erstellen . Öffnen Sie dazu den Ordner System32 und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf SnippingTool.exe (oder auf die Verknüpfung im Ordner Programm / Zubehör). Wählen Sie Eigenschaften. Hier können Sie einen Hotkey dafür setzen. Ich habe als Beispiel F5 ausgewählt. Um das Snipping-Tool zu öffnen, muss ich beim nächsten Mal nur F5 drücken.

Snipping Tool für Windows

Mit dem Snipping Tool können Sie vier verschiedene Arten von Screenshots erstellen:

  1. Mit Free-Form-Snip können Sie unregelmäßige Teile des Bildschirms zeichnen und erfassen
  2. Mit Rectangular Snip können Sie den Cursor um ein Objekt ziehen, um ein Rechteck zu bilden
  3. Mit Window Snip können Sie ein geöffnetes Fenster auswählen, z. B. ein Browserfenster oder ein Dialogfeld, und es erfassen
  4. Der Vollbild-Snip erfasst den gesamten Bildschirm, wenn Sie diesen Snip-Typ auswählen.

Nachdem Sie die Einstellungen an Ihre Anforderungen angepasst haben, können Sie auf Neu oder Strg + PrtnScr klicken , um Aufnahmen zu machen.

Win + PrntScr in Windows

Wenn Sie unter Windows auf Win + PrntScr klicken , können Sie den Screenshot gemäß Ihren Einstellungen aufnehmen. Das Bild wird automatisch in Ihrem Bilderordner gespeichert.

Tastenkombinationen für das Snipping-Tool

  • Alt + M - Wählen Sie einen Snipping-Modus
  • Alt + N - Erstellt einen neuen Snip im selben Modus wie der letzte
  • Umschalt + Pfeiltasten - Bewegen Sie den Cursor, um einen rechteckigen Snip-Bereich auszuwählen
  • Alt + D - Verzögerung der Aufnahme um 1-5 Sekunden
  • Strg + C - Kopiert den Snip in die Zwischenablage

Deaktivieren Sie die weiße Überlagerung

Wenn das Snipping Tool geöffnet und aktiv ist, wird eine weiße Überlagerung angezeigt. Wenn Sie es ausschalten möchten, können Sie dies über die Optionen tun. Deaktivieren Sie die Option Bildschirmüberlagerung anzeigen, wenn das Snipping Tool aktiv ist .

Um das Bild zu speichern , müssen Sie auf die Schaltfläche Snip speichern klicken. Eine zusätzliche Funktion in Windows 8 ist, dass die Vollbildaufnahmen automatisch in Ihrem Bilderordner gespeichert werden.

Wenn Sie einen Snip freigeben möchten , können Sie auf den Pfeil auf der Schaltfläche Snip senden klicken und dann eine Option (E-Mail) aus dem Menü auswählen.

Das Snipping Tool funktioniert normalerweise nicht auf dem Startbildschirm. Sie können den gesamten Startbildschirm nur mit den Win + PrntScr-Schaltflächen erfassen und nicht als Teil des Startbildschirms. Wenn Sie auf dem Startbildschirm auf den zugewiesenen Hotkey klicken, wechseln Ihre Fenster bei geöffnetem Snipping-Tool automatisch in den Desktop-Modus. Aber es gibt einen Trick, den wir etwas später sehen werden!

Kontextmenü mit dem Snipping Tool erfassen

Wenn Sie Screenshots Ihres Kontextmenüs aufnehmen möchten , starten Sie das Snipping Tool und klicken Sie auf Esc . Als nächstes Rechtsklick auf dem Desktop, Datei oder einen Ordner und drücken Sie dann Strg + PrntScr . Auf diese Weise können Sie das Kontextmenü mit der rechten Maustaste erfassen. In Windows 7 können Sie mit diesem Trick auch das Startmenü erfassen.

Erfassen Sie Teile des Windows 8-Startbildschirms

Öffnen Sie in Windows 8 das Snipping Tool und drücken Sie die Esc- Taste , um einen Teil Ihres Startbildschirms zu erfassen . Drücken Sie anschließend die Win-Taste, um zum Startbildschirm zu wechseln, und drücken Sie dann Strg + PrntScr . Bewegen Sie nun den Mauszeiger über den gewünschten Bereich. Auf diese Weise können Sie einen Teil Ihres Windows 8-Startbildschirms erfassen. Um den gesamten Startbildschirm aufzunehmen , können Sie natürlich Win + PrntScr drücken.

HINWEIS: Mit Windows 10 können Sie Zeitverzögerungen festlegen, um Screenshots aufzunehmen .

Snipping-Tool-Windows-10

Erfassen Sie einen Teil des Bildschirms mit dem Hotkey

In 10 von Windows jetzt können Sie einen Teil des Bildschirms erfassen eine Tastenkombination - WinKey + Shift + S . Sie können sogar eine Desktop-Verknüpfung mit dem Befehl snippingtool / clip im Feld Speicherort erstellen .

Wenn Sie weitere Tipps oder Tricks für das Snipping Tool kennen, teilen Sie diese bitte im Kommentarbereich mit.

Vielleicht möchten Sie auch unser Freeware- Tool zur Windows-Bildschirmaufnahme ausprobieren , mit dem Sie den Vollbildmodus, den ausgewählten Bildschirmbereich, Fenster, Webseiten und mehr erfassen können. Sie können Ihrem aufgenommenen Screenshot auch Wasserzeichen hinzufügen oder das Bild mit dem einfachen Bildeditor bearbeiten.

UPDATE: Testen Sie das neue Microsoft Snip Screen Capture Tool.