Windows Update konnte nicht installiert werden - Fehler 0x80070643

Das KB4048955-Update für Windows 10 führte einige Qualitätsverbesserungen und andere Elemente ein, die behaupteten, Sicherheitslücken zu beheben. Ein Fehler führte jedoch dazu, dass bei jedem Versuch der Benutzer, das Update zu installieren, der Fehler 0x80070643 angezeigt wurde . Fehler 0x80070643 ist ein allgemeiner Windows Update-Installationsfehlercode, der während der Installation auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt werden kann.

Windows Update konnte 0x80070643 nicht installieren

Windows Update-Fehler 0x80070643

Hier ist, was Sie tun können, um das Problem zu beheben.

1] Benennen Sie den Ordner SoftwareDistribution um

Der Fehler 0x80070643 kann Sie entweder daran hindern, Windows Update oder eine andere Software zu installieren. Dieses Problem kann entweder aufgrund der Beschädigung der Registrierung für MSI-Softwareupdates oder aufgrund einer Beschädigung der .NET Framework-Installation auf dem Computer auftreten.

Um dies zu beheben, ist es ratsam, den Ordner SoftwareDistribution umzubenennen. Um den Ordner "Software Distribution" umzubenennen, öffnen Sie ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten, geben Sie die folgenden Befehle nacheinander ein und drücken Sie die Eingabetaste:

net stop wuauserv
Netto-Stoppbits
Benennen Sie c: \ windows \ SoftwareDistribution SoftwareDistribution.bak um
Nettostart wuauserv
Nettostartbits

Löschen Sie als Nächstes den Inhalt des Catroot2-Ordners.

2] Löschen Sie den Inhalt des Catroot2-Ordners

Catroot und Catroot2 sind einige der wichtigen Windows-Betriebssystemordner, die während der Verarbeitung von Windows-Updates erforderlich sind. Wenn Sie also beim Aktualisieren von Windows auf das Problem stoßen und die Fehlermeldung 0x80070643 erhalten, setzen Sie den Ordner Catroot2 zurück.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Ordner catroot2 zurückzusetzen:

Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten, geben Sie den folgenden Befehl nacheinander ein und drücken Sie die Eingabetaste:

net stop cryptsvc
md% systemroot% \ system32 \ catroot2.old
xcopy% systemroot% \ system32 \ catroot2% systemroot% \ system32 \ catroot2.old / s

Löschen Sie als Nächstes den gesamten Inhalt des Ordners catroot2.

Geben Sie anschließend in den CMD-Fenstern Folgendes ein und drücken Sie die Eingabetaste:

net start cryptsvc

Ihr Catroot-Ordner wird zurückgesetzt, sobald Sie Windows Update erneut starten.

3] Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Wenn Windows-Benutzer versuchen, die neuesten Updates von Windows Update zu installieren, wird gelegentlich die Fehlermeldung 0x80070643 angezeigt. Die Windows Update-Fehlerbehebung behebt viele dieser Fehler. Führen Sie sie aus und sehen Sie.

4] Installieren Sie Windows-Updates im Clean Boot-Status

Es ist eine gute Idee, Windows Updates im Clean Boot-Status zu installieren, da alle Prozesse und Dienste, die nicht von Microsoft stammen, in diesem Status nicht gestartet werden und daher keine Interferenzen von Drittanbietern auftreten können, die zum Fehlschlagen von Windows Update führen.

Alles Gute!

Windows Update konnte 0x80070643 //support.microsoft.com/en-us/help/4048955/windows-10-update-kb4048955 nicht installieren