NVIDIA GeForce Experience, unter Windows 10 ist ein Fehler aufgetreten

Computer, die mit einer Grafikkarte von NVIDIA geliefert werden, müssen die entsprechenden Treiber dafür installieren. Und wenn Sie die neuesten Treiber für Ihre NVIDIA GeForce-Grafikkarte erhalten, erhalten Sie NVIDIA GeForce Experience damit. Viele Male, aus verschiedenen Gründen wie den veralteten Grafikkartentreibern, einigen Diensten, die unerwartet gestoppt wurden, oder aus anderen Gründen. Der Fehler, den es auslöst, ist:

NVIDIA GeForce Experience, Es ist ein Fehler aufgetreten. Starten Sie GeForce Experience neu

NVIDIA GeForce Experience, etwas ist schief gelaufen

Wir werden sehen, wie Sie dieses Problem beheben können.

NVIDIA GeForce Experience funktioniert nicht oder wird nicht geöffnet

Wenn NVIDIA GeForce Experience nicht funktioniert oder nicht geöffnet wird und ein Fehler auftritt, ist ein Fehler aufgetreten. Starten Sie GeForce Experience neu. Diese Vorschläge helfen Ihnen dabei. Wie bereits erwähnt, ist der Hauptschuldige der Qualcomm Atheros-Fahrer. Um diesen Fehler zu beheben, werden wir die folgenden Korrekturen versuchen:

  1. Überprüfen Sie die NVIDIA Display Driver Services.
  2. Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA Display-Treiber.
  3. Reinigen Installieren Sie die Treiber und installieren Sie sie erneut.

Wenn Sie normalerweise dazu neigen, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen, können Sie versuchen, alle Änderungen auf Ihrem Computer rückgängig zu machen, indem Sie die Systemwiederherstellung durchführen. Falls Sie nicht die Gewohnheit haben, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen; Ich schlage vor, Sie beginnen damit, da es sich um eine sehr starke Funktion handelt, mit der Sie Ihren Computer in einer Reihe von Szenarien reparieren können.

1] Überprüfen Sie die NVIDIA Display Driver Services

Sie müssen den Windows Services Manager öffnen. Drücken Sie zunächst die Tastenkombination WINKEY + R , um das Dienstprogramm Ausführen zu starten . Geben Sie dann services.msc einund drücken Sie dann die Eingabetaste . Das Fenster "Dienste" wird nun geöffnet und eine Liste der Dienste ausgefüllt.

Achten Sie nun auf die folgenden Dienste und stellen Sie sicher, dass ihre Starttypen wie folgt sind:

  • NVIDIA Display Container LS - Automatisch
  • NVIDIA NetworkService Container - Handbuch
  • NVIDIA LocalSystem Container - Automatisch
  • NVIDIA LocalSystem Container - Automatisch
  • NVIDIA GeForce Experience Service - Automatisch (verzögerter Start)
  • NVIDIA Geforce Experience Backend-Dienst - Automatisch (verzögerter Start)
  • NVIDIA Telemetry Container Service - Automatisch

Doppelklicken Sie darauf, um das Feld Eigenschaften zu öffnen. Wenn der Dienst noch nicht ausgeführt wird, wählen Sie einfach Start , um die Ausführung zu starten. Andernfalls wählen Sie zuerst Stopp und dann Start , um sie neu zu starten.

Überprüfen Sie, ob dies Ihr Problem behebt.

2] Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA Display-Treiber

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun sollten, ist die Aktualisierung Ihrer NVIDIA-Anzeigetreiber. Dazu müssen Sie nur die neueste Website zum Herunterladen von Anzeigetreibern aufrufen, um den NVIDIA-Treiber herunterzuladen.

In den Dropdown-Menüs müssen Sie das genaue Modell Ihrer Grafikkarte auswählen. Wenn Sie dann auf die Schaltfläche Suchen klicken, sollte die neueste Version des Treibers für Ihre Grafikkarte angezeigt werden. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und laden Sie den Treiber herunter. Führen Sie abschließend die heruntergeladene Datei aus, um Ihre neuesten Treiber zu installieren.

Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

3] Reinigen Sie die Treiber und installieren Sie sie erneut

Mit dem Deinstallationsprogramm für den Bildschirmtreiber können Sie Ihren NVIDIA-Anzeigetreiber sauber installieren.

Danach können Sie die neueste Version der NVIDIA-Grafiktreiber von nvidia.com herunterladen und installieren.

Hoffe das hilft!

NVIDIA GeForce Experience, etwas ist schief gelaufen