So beheben Sie den Fehler im Basissystem-Gerätetreiber in Windows 10

Ein Basissystemgerät kann von einem Kartenleser bis zu einem Chipsatz auf Ihrem Motherboard reichen. In einigen Fällen ist die Treiberinstallation nach der Neuinstallation von Windows oder nach dem Anhängen einer neuen Komponente ein Fehlschlag. Sie können es unter Geräte-Manager> Andere Geräte sehen. Sie finden einen Eintrag mit dem Namen Basissystemgerät - und dieser wird möglicherweise als Nicht installiert angezeigt. Manchmal wird es aufgelistet, aber mit einem gelben Ausrufezeichen. In diesem Beitrag werden wir uns mit dem Basissystemgerät und der Behebung des Fehlers des Basissystemgeräts befassen.

Basissystemgerät Windows 10

So beheben Sie den Fehler im Basissystemgerät

Basissystemgerät ist ein Fachbegriff für ein Gerät wie einen Kartenleser, den Chipsatz auf dem Motherboard, Netzwerkgeräte usw. Bei der Installation und Neuinstallation von Windows wird möglicherweise eine Liste solcher Basissystemgeräte mit gelben Ausrufezeichen oder ohne installierten Treiber angezeigt.

So beheben Sie den Fehler im Zusammenhang mit dem Basissystemgerät

  1. Installieren Sie die Treiber direkt von den OEM-Websites
  2. Installieren Sie die Treiber mit Windows Update

1] Installieren Sie Treiber von OEM-Websites

Der Fehler tritt auf, wenn die Treiber für die Hardware auf Ihrem Computer nicht korrekt installiert sind. Diese Treiber beziehen sich auf das Motherboard, den Prozessor und andere Chipsätze. Um diese Situation zu beheben, sollten Sie versuchen, die Treiber dafür zu finden und herunterzuladen. Sie können entweder die OEM-DVD verwenden, falls Sie eine haben, oder die offizielle Website besuchen, um die Treiber herunterzuladen. Sie können auch das Windows Update verwenden, um die neuesten Treiber herunterzuladen, sofern diese im System verfügbar sind.

Beispiel für einen Intell-Chipsatz-Treiber:

Intel empfiehlt, den neuesten Chipsatztreiber Onboard Network Driver für Microsoft Windows herunterzuladen, die Datei zu entpacken und Folgendes auszuführen:

\ apps \ PROSETDX \\ DxSetup.EXE

Sie können den Treiber auch installieren, ohne Software zu installieren, indem Sie Folgendes ausführen:

\ apps \ setup \ SETUPBD \ SetupBD.EXE

2] Installieren Sie mit Windows Update

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Liste und klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren
  2. Der Update-Assistent beginnt mit der Suche nach einem Update im Windows Update-Katalog oder lässt Sie einen Treiber für die Aktualisierung auswählen.
  3. Starten Sie den Computer neu, sobald die Installation abgeschlossen ist.

Wir hoffen, dass diese Schritte leicht zu befolgen waren und Ihnen geholfen haben, den Fehler im Basissystemgerät zu beheben und sich ein Bild davon zu machen.

Basissystemgerät Windows 10