So richten Sie Google Assistant auf einem Windows 10-PC ein

Genau wie Microsoft Cortana und Amazon Alexa können Sie auch Google Assistant für PC verwenden. Es gibt jedoch keine einfache Möglichkeit, auf Google Assistant für PC zuzugreifen. Sie können es immer auf eine Art und Weise verwenden, die etwas indirekt ist, aber für Windows 10-PCs und Chromebooks gilt. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie Google Assistant unter Windows 10 einrichten.

Richten Sie Google Assistant unter Windows 10 ein

Bevor Sie beginnen, müssen Sie zunächst die Sprach- und Audioaktivität für Ihr Google-Konto aktivieren.

Hier ist wie:

  • Öffnen Sie auf Ihrem Android-Telefon oder -Tablet die App "Einstellungen" Ihres Geräts. und dannGoogle und dannVerwalten Sie Ihr Google-Konto .
  • Tippen Sie oben auf Daten und Personalisierung .
  • Tippen Sie unter Aktivitätssteuerelemente auf Web- und App-Aktivität .
  • Aktivieren oder deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Audioaufnahmen einschließen , um die Einstellung ein- oder auszuschalten.

Wenn die Einstellung für die Audioaufnahme deaktiviert ist, werden Spracheingaben aus Interaktionen mit Google Search, Assistant und Maps nicht in Ihrem Google-Konto gespeichert, selbst wenn Sie angemeldet sind. Wenn Sie die Einstellung für Audioaufnahmen zuvor deaktiviert haben gespeicherte Audiodaten werden nicht gelöscht. Sie können Ihre Audioaufnahmen jederzeit löschen.

Richten Sie Google Assistant unter Windows 10 ein

Um Google Assistant für Windows 10 zu installieren, müssen Sie Python herunterladen und auf Ihrem Windows-PC installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie das Kontrollkästchen neben Python 3.8 zu PATH hinzufügen aktivieren .

Fahren Sie nach der Installation von Python für Windows wie folgt fort:

1) Öffnen Sie den Windows Explorer , erstellen Sie einen neuen Ordner in C: Drive und nennen Sie ihn GoogleAssistant .

2) Öffnen Sie nun in Ihrem Webbrowser die Google Cloud Platform und wählen Sie Projekt erstellen . Wenn Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, verwenden Sie Ihre Anmeldeinformationen für das Google-Konto und melden Sie sich an.

Richten Sie Google Assistant unter Windows 10-1 ein

3) Verwenden Sie WinGoogleAssistant , um Ihr Projekt zu benennen. Unter Ihrem Projektnamen wird eine Projekt-ID angezeigt, die Sie irgendwo notieren und sicher aufbewahren müssen, da sie später bei Verwendung von Google Assistant auf Ihrem Windows-PC benötigt wird.

4) Wählen Sie Erstellen und befolgen Sie die Anweisungen weiter.

5) Öffnen Sie als Nächstes die Google Assistant-APIs in Ihrem Browser und wählen Sie Aktivieren , um die Google Assistant-API für Ihr Projekt zu aktivieren . Wählen Sie später Anmeldeinformationen erstellen.

Richten Sie Google Assistant unter Windows 10-2 ein

6) Als nächstes wird der Bildschirm Anmeldeinformationen zu Ihrem Projekt hinzufügen angezeigt. Wählen Sie die unten aufgeführten Antworten aus.

  • Welche API verwenden Sie?
  • Woher rufen Sie die API auf?
  • Auf welche Daten werden Sie zugreifen?

Die Antworten auf diese Fragen lauten Google Assistant API, Andere Benutzeroberfläche (z. B. Windows, CLI-Tool) und Benutzerdaten für die drei oben genannten Fragen.

Klicken Sie auf Welche Anmeldeinformationen benötige ich ? Nach dem Absenden Ihrer Antworten.

7) Klicken Sie dann auf den Bildschirm Einverständniserklärung einrichten und ändern Sie den Anwendungstyp in Intern.

Richten Sie Google Assistant unter Windows 10-3 ein

Geben Sie WinGoogleAssistant als Anwendungsnamen ein und klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf Speichern .

8) Dann Anmeldeinformationen erstellen> Bei der Auswahl helfen . Befolgen Sie die Anweisungen wie Punkt 6 und fahren Sie dann mit dem nächsten Schritt fort.

9) Geben Sie WGAcredentials in das Namensfeld ein und wählen Sie OAuth-Client-ID erstellen.

10) Laden Sie die Anmeldeinformationen herunter und tippen Sie auf Fertig .

11) Wählen Sie nun den Abwärtspfeil , um die JSON-Datei herunterzuladen. Speichern Sie die Datei in dem Google Assistant-Ordner, den Sie in Schritt 1 erstellt haben.

12) Drücken Sie nun die Windows-Taste + R, geben Sie cmd in das Dialogfeld Ausführen ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Eingabeaufforderung zu öffnen. Kopieren Sie an der Eingabeaufforderung die folgende Syntax, fügen Sie sie ein und drücken Sie die Eingabetaste.

py -m pip installiere Google-Assistent-SDK [Beispiele]

13) Warten Sie auf die Installation, kopieren Sie die folgende Syntax und fügen Sie sie ein. Drücken Sie erneut die Eingabetaste:

py -m pip install --upgrade google-auth-oauthlib [Tool]

14) Öffnen Sie den Google Assistant-Ordner in C: Drive und suchen Sie die JSON-Datei, die Sie kürzlich in Schritt 11 gespeichert haben. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und öffnen Sie sie.

15) Wählen Sie unter Eigenschaften den Dateinamen aus und kopieren Sie ihn. Wechseln Sie nun zurück zur Eingabeaufforderung und geben Sie Folgendes ein:

google-oauthlib-tool --client-secret C: \ GoogleAssistant \

Fügen Sie den Dateinamen ein, den Sie gerade im obigen Schritt kopiert haben, gefolgt von einer Leertaste. Geben Sie dann die folgende Syntax ein und drücken Sie die Eingabetaste.

--scope //www.googleapis.com/auth/assistant-sdk-prototype --save --headless

16) Die Eingabeaufforderung wird ausgeführt, und später wird eine URL direkt vor einer Eingabeaufforderung angezeigt , in der Sie aufgefordert werden, den Autorisierungscode einzugeben . Wählen Sie die gesamte URL beginnend mit // aus und kopieren Sie sie.

17) Öffnen Sie nun einen neuen Browser und fügen Sie die URL in die Adressleiste ein. Verwenden Sie zum Anmelden dieselben Anmeldeinformationen für das Google-Konto. In einem Dialogfeld werden Sie aufgefordert, den Zugriff auf Win Google Assistant zuzulassen. Tippen Sie auf Zulassen .

18) Im nächsten Fenster sehen Sie eine lange Folge von Buchstaben und Zahlen. Kopieren Sie diese Zeichen mit dem Kopiersymbol an der Seite.

19) Kehren Sie erneut zum Eingabeaufforderungsfenster zurück und fügen Sie die gerade kopierten Zeichen ein. Dies ist der Autorisierungscode, den Sie in Schritt 16 eingeben mussten. Sobald Sie die Eingabetaste drücken, wird ein 'Gespeicherte Anmeldeinformationen gespeichert' angezeigt.

20) Das war's, Sie haben Google Assistant auf Ihrem Windows 10-PC

21) Geben Sie zum Testen in Ihrem CMD-Eingabeaufforderungsfenster Folgendes ein:

py -m googlesamples.assistant.grpc.audio_helpers.

Ihr Windows 10-Computer nimmt 5 Sekunden lang Audio auf und gibt es wieder. Wenn Sie den Ton hören, ist die Einrichtung des Google-Assistenten abgeschlossen.

22) Suchen Sie nun die Projekt-ID, die Sie in Schritt 3 kopiert und notiert haben, und geben Sie sie in das CMD-Eingabeaufforderungsfenster ein. Drücken Sie dann die Eingabetaste.

23) Geben Sie als Nächstes Folgendes ein:

googlesamples-Assistant-Devicetool - Projekt-ID

Geben Sie gefolgt von der Leertaste die Projekt-ID ein, drücken Sie erneut die Leertaste, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Einrichtung von Google Assistant unter Windows 10 abzuschließen.

Registermodell - Hersteller „Assistant SDK Developer“ - Produktname „Assistant SDK Light“ - Typ LIGHT - Modell „GA4W“.

24) Wenn Sie möchten, dass Google Assistant Push-to-Talk-Funktionen bietet, geben Sie den folgenden Befehl im CMD-Eingabeaufforderungsfenster ein und drücken Sie die Eingabetaste:

py -m googlesamples.assistant.grpc.pushtotalk - Gerätemodell-ID „GA4W“ - Projekt-ID

25) Sie können jetzt die Eingabetaste drücken, während das Programm aktiv ist, und sagen, was Ihr Google-Assistent tun soll.

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Google Assistant auf einem Windows 10-PC einrichten. Teilen Sie uns Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten mit.