So passen Sie Chrome Color and Theme an und ändern sie

Auf einem Computer ist der Browser die beliebteste App oder Software. Wenn Sie Windows gerne personalisieren, möchten Sie dies sicher auch gerne mit dem Browser tun. Wenn Sie Google Chrome verwenden, können Sie hier die Farbe und das Design des Browsers anpassen und ändern.

Ändern Sie die Chrome-Farbe und das Chrome-Design

Ändern Sie die Chrome-Farbe und das Chrome-Design

Das Beste am Anpassen von Chrome ist, dass Sie kein Thema oder eine Erweiterung von irgendwoher installieren müssen. Die Funktion ist in Chrome integriert, und wenn Sie Farben lieben, werden Sie sie sicher mögen.

  1. Starten Sie Chrome und wechseln Sie zu einer leeren Registerkarte.
  2. Suchen Sie unten rechts nach einer Schaltfläche mit der Aufschrift Anpassen. Klick es an.
  3. Es öffnet sich das Fenster Dieses Seiten anpassen und bietet drei Optionen
    • Farbe und Thema
    • Verknüpfungen
    • und Hintergrund
  4. Nehmen Sie die Änderungen vor, und Sie erhalten einen neuen Blick auf Ihren Browser.

Lassen Sie uns einen detaillierten Blick auf die Verwendung dieser Optionen werfen.

1] Ändern Sie Farbe und Thema in Chrome

Chrome-Farbthema

Chrome bietet vierundzwanzig Sätze kontrastierender Farben, die Sie auf den Browser anwenden können. Einer hat einen helleren Farbton als der andere, um das Thema für das Surfen nützlich zu machen. Sie können eine davon auswählen und auf die Schaltfläche Fertig klicken.

Im Abschnitt Farbe und Thema können Sie auch ein Thema Ihrer Wahl erstellen. Klicken Sie auf die erste mit einem Stiftsymbol und wählen Sie dann eine Farbe Ihrer Wahl aus. Chrome erstellt automatisch eine helle und dunkle Version des Tons für dieses Thema.

2] Verknüpfungen einblenden und anpassen anzeigen

Anpassen von Homepage-Links

Verknüpfungen sind Links, die auf der neuen Registerkarte oder Startseite verfügbar sind. Sie sind normalerweise die am häufigsten besuchte Seite. Sie können jedoch auswählen, was angezeigt werden soll, indem Sie die Links manuell einrichten. Wechseln Sie zu Verknüpfungen, und Sie können wechseln, um sie vollständig auszublenden, die am häufigsten besuchte Seite oder die von Ihnen ausgewählte Seite anzuzeigen. Einige Leute möchten, dass die Links der besuchten Inhalte im Voraus angezeigt werden, und es ist am besten, sie auszublenden

3] Einfaches Hintergrundbild oder Täglich aktualisieren

Ändern Sie das Hintergrundbild in Chrome

Ich bin zwar kein großer Fan von Hintergrundinformationen in Chrome oder einem anderen Browser, aber wenn Sie ein Bild haben möchten, das Sie zum Lächeln bringt, können Sie diese Funktion nutzen. Sie können wählen, ob Sie ein eigenes Bild hochladen oder das in der Chrome Gallery verfügbare verwenden möchten.

Wählen Sie das Bild aus, das Ihnen gefällt, und es wird eine Galerie mit ähnlich aussehenden Bildern geöffnet. Ich würde vorschlagen, die Option "Täglich aktualisieren" zu aktivieren, um jedes Mal ein neues Hintergrundbild zu erhalten.

Es ist interessant festzustellen, dass diese Themen nicht neu sind. Sie sind im Abschnitt "Chrome Store-Designs" verfügbar, und jeder Chrome-Benutzer kann sie herunterladen und anwenden. Google bietet sie jetzt als Teil des Browsers an. Diese Themen funktionieren auch auf dem neuen Edge.

Wenn dies jedoch nicht ausreicht, können Sie jederzeit unsere handverlesene Sammlung von Google Chrome-Designs von Drittentwicklern überprüfen. Ich wünschte, es gäbe eine Möglichkeit, wie Chrome mit dem Farbthema von Windows synchronisiert werden kann, und dies würde die Dinge nahtlos machen.

Sie sollten experimentieren und die beste Kombination aus Hintergrundbild, Links und Farben finden, die Ihren Wünschen entspricht.

Chrome-Farbthema