Windows Media Player kann einige der Dateifehler unter Windows 10 nicht brennen

Wenn Sie erhalten, dass Windows Media Player einige der Dateifehler beim Brennen der Dateien auf Festplatte oder CD auf Ihrem Windows 10-PC nicht brennen kann , helfen Ihnen diese Vorschläge, das Problem zu beheben. Die ganze Fehlermeldung lautet wie folgt:

Windows Media Player kann einige der Dateien nicht brennen. Um das Problem zu untersuchen, klicken Sie auf das Symbol neben den Dateien in der Brennliste.

Windows Media Player kann einige der Dateien nicht brennen

Windows Media Player kann einige der Dateien nicht brennen

Mit Windows Media Player können Sie Audiodateien oder Songs auf die Festplatte brennen. Es hat jedoch einige Rückschläge. Wenn eine Audiodatei einige Einschränkungen nicht erfüllt, kann Windows Media Player diese Fehlermeldung anzeigen.

Der Windows Media Player zeigt diese Fehlermeldung an, wenn

  • Eine Datei ist keine Audiodatei.
  • Das Gesamtzeitlimit beträgt 80 Minuten.

Obwohl eine CD eine Speicherkapazität von 700 MB hat, können Sie Audio nicht länger als 80 Minuten brennen.

Die Vorschläge sind:

  1. Entfernen Sie nicht unterstützte Dateien aus der Brennliste
  2. Datenschutzeinstellungen anpassen
  3. Brenngeschwindigkeit ändern

1] Entfernen Sie inkompatible Dateien aus der Brennliste

Wenn Sie alle zu brennenden Dateien auflisten, werden sie auf der rechten Seite von Windows Media Player angezeigt. Wenn eine Datei Probleme verursacht, finden Sie ein weißes Kreuz in einem roten Kreis neben dieser Datei. Sie können auf dieses Symbol klicken, um die Datei aus der Liste zu entfernen. Sobald Sie alle nicht unterstützten Dateien aus dieser Liste gelöscht haben, können Sie Ihre CD brennen.

2] Ändern Sie die Datenschutzeinstellungen

Windows Media Player kann einige der Dateien nicht brennen

Windows Media Player verfügt über Datenschutzeinstellungen, die Ihnen in verschiedenen Situationen helfen. Sie können diese Optionen deaktivieren, um das Problem zu beheben. Öffnen Sie dazu den Windows Media Player und gehen Sie zu Extras> Optionen. Wenn Sie das Menü Extras nicht finden, können Sie Strg + M drücken . Alternative; Sie können Alt drücken , um die Menüoptionen anzuzeigen. Wechseln Sie nach dem Öffnen des Optionsfensters zur Registerkarte Datenschutz . Hier sollten Sie ein Label namens Enhanced Playback and Device Experience finden . Sie müssen alle diese Optionen deaktivieren.

  • Anzeigen von Medieninformationen aus dem Internet
  • Aktualisieren Sie Musikdateien, indem Sie Medieninformationen aus dem Internet abrufen
  • Laden Sie Nutzungsrechte automatisch herunter, wenn ich eine Datei abspiele oder synchronisiere
  • Überprüfen Sie automatisch, ob geschützte Dateien aktualisiert werden müssen
  • Stellen Sie die Uhr auf Geräten automatisch ein

3] Brenngeschwindigkeit ändern

Standardmäßig ist die Brenngeschwindigkeit auf " Am schnellsten " eingestellt . Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie die Brenngeschwindigkeit ändern und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird oder nicht.

Dazu müssen Sie das Fenster Optionen öffnen und zur Registerkarte Brennen wechseln. Wählen Sie danach entweder Mittel oder Langsam und speichern Sie Ihre Änderung. Überprüfen Sie nun, ob Sie Ihre CD brennen können oder nicht.

Überprüfen Sie zu guter Letzt, ob Ihre Festplatte oder CD leer ist oder nicht. Wenn es beschädigt ist, besteht die Möglichkeit, dass diese Fehlermeldung angezeigt wird.

Windows Media Player kann einige der Dateien nicht brennen