Was ist die maximale Anzahl von Spalten und Zeilen im Excel-Arbeitsblatt?

Die theoretische Grenze für Zeilen und Spalten in der Microsoft Office-Anwendung Excel ist genau definiert. Wenn Sie diese Marke überschreiten, werden Sie mit der Popup-Meldung " Datei nicht vollständig geladen " angezeigt. Es trägt die folgende Beschreibung:

  • Die Datei enthält mehr als 1.048.576 Zeilen oder 16.384 Spalten. Öffnen Sie die Quelldatei in einem Texteditor wie Microsoft Office Word, um dieses Problem zu beheben. Speichern Sie die Quelldatei als mehrere kleinere Dateien, die dieser Zeilen- und Spaltenbeschränkung entsprechen, und öffnen Sie die kleineren Dateien in Microsoft Office Excel. Wenn die Quelldaten nicht in einem Texteditor geöffnet werden können, importieren Sie die Daten in Microsoft Office Access und exportieren Sie dann Teilmengen der Daten aus Access nach Excel.
  • Der Bereich, in den Sie die tabulatorgetrennten Daten einfügen möchten, ist zu klein. Um dieses Problem zu beheben, wählen Sie im Arbeitsblatt einen Bereich aus, der groß genug ist, um jedes begrenzte Element aufzunehmen.

Wie viele Zeilen und Spalten werden in einem Excel-Arbeitsblatt maximal unterstützt? Lass es uns herausfinden!

Maximale Anzahl von Zeilen und Spalten in Excel

Standardmäßig unterstützt Excel drei Arbeitsblätter in einer Arbeitsmappendatei, und jedes Arbeitsblatt kann bis zu 1.048.576 Zeilen und 16.384 Datenspalten unterstützen . Arbeitsmappen können jedoch mehr als drei Arbeitsblätter enthalten, wenn der Computer genügend Speicher für die zusätzlichen Daten unterstützt.

Eine Handvoll Office-Benutzer scheinen zu glauben, dass 64-Bit-Excel mehr Zeilen oder Spalten unterstützen kann als die 32-Bit-Version. Ist es wahr? Obwohl dies theoretisch oder remote möglich erscheint, ist dies sicherlich nicht der Fall, da die Anzahl der Zeilen / Spalten durch die Version des Produkts und nicht durch die Anzahl der unterstützten 'BITS' begrenzt ist.

Darüber hinaus würde eine größere Arbeitsblattgröße ausschließlich für 64-Bit-Excel einige unbekannte Kompatibilitätsprobleme verursachen. Microsoft möchte unbedingt, dass sein Arbeitsblatt für alle Kopien von Excel und Version zugänglich bleibt, unabhängig davon, ob es sich um 32-Bit- und 64-Bit-Kopien handelt. Nur wenn Daten in ein Arbeitsblatt eingefügt werden, spielen andere Faktoren wie der Arbeitsspeicher des Computers eine Rolle bei der Definition der Zeilen-, Spalten- und Zellengrenzen.

Es gibt jedoch eine Möglichkeit, die Anzahl der Zeilen und Spalten im Excel-Arbeitsblatt zu ermitteln und die Frage selbst zu beantworten. Hier ist wie!

  • Um die maximale Anzahl von Zeilen zu bestimmen, platzieren Sie den Cursor in einer leeren Spalte und drücken Sie Strg + Abwärtspfeil . Die Aktion führt Sie zur letzten Zeile.
  • Um die maximale Anzahl von Spalten zu ermitteln, platzieren Sie den Cursor in einer leeren Zeile und drücken Sie Strg + Rechtspfeil . Damit gelangen Sie zur letzten Spalte.

Weitere zusätzliche Informationen finden Sie auf dieser Office-Support-Seite.