HD-Audio-Hintergrundprozess (RAVBg64.exe) mit hoher CPU

Standardmäßig sollten Hintergrund-Apps nicht viele Ressourcen verbrauchen. Sie laufen oft unbemerkt und fordern nicht viel von Ihrer CPU. Einige Prozesse verbrauchen jedoch so viel, dass Sie sie nicht ignorieren können. Die RAVBg64.exe ist ein Beispiel für einen solchen Hintergrundprozess.

Viele Windows-Benutzer haben festgestellt, dass der Prozess RAVBg64.exe sie in ihrem Task-Manager anstarrt , während sie 20% bis 50% ihrer Windows-CPU-Ressourcen verbrauchen. Dies wird nie begrüßt und sollte wegen nachteiliger Auswirkungen wie langsamer PC sofort angegangen werden.

Was ist RAVBg64.exe?

RAVBg64.exe ist ein Prozess, der zum Realtek-Treiber oder zu den Realtek High Definition Audio-Codecs gehört . Der Realtek-Treiber fungiert als Vermittler zwischen Ihren Audiogeräten (Lautsprecher und Soundkarte) und Ihrem Betriebssystem.

Dies macht RAVBg64.exe zu einem wichtigen Teil Ihres Systems, der im Hintergrund ausgeführt werden sollte, aber nicht viele Ressourcen verbraucht. Es befindet sich normalerweise hier:

C: \ Programme \ Realtek \ Audio \ HDA \

Da Realtek eine wichtige Rolle in Ihrem Computer spielt, sollte es nicht beendet werden.

HD-Audio-Hintergrundprozess (RAVBg64.exe) mit hoher CPU

Es gibt nicht viele bekannte Gründe für dieses Problem. Wenn Ihre Systemdatei während des Upgrades beschädigt wird, kann dies jedoch dazu führen.

Obwohl die RAVBg64.exe kein Virus ist - vorausgesetzt, sie befindet sich im oben genannten offiziellen Pfad. Wenn es sich an einer anderen Stelle befindet, kann es sich um Malware handeln. Es wurde berichtet, dass fortgeschrittene Hacker seinen Namen verwendet haben, um bösartige Prozesse zu verbergen und Antivirenprogramme und Sicherheitstools zu umgehen.

Wenn Sie also bei einem hohen RAVBg64.exe-Prozess typische Anzeichen einer Virusinfektion wie Verzögerung, nicht reagierende Software, Fehlermeldungen usw. bemerkt haben, möchten Sie möglicherweise einen Antivirenscan ausführen.

Hohe CPU-Auslastung durch RAVBg64.exe

Es gibt unzählige Möglichkeiten, um dieses Problem mit hoher CPU-Auslastung zu beheben. Sie können eine der folgenden Lösungen ausprobieren:

  1. Aktualisieren Sie den Realtek-Treiber
  2. Deaktivieren Sie Realtek im Task-Manager
  3. Deaktivieren Sie Realtek im Geräte-Manager.
  4. Installieren Sie den Realtek-Audiotreiber neu.

Gehen Sie nun nach unten, um jede Lösung im Detail zu sehen.

1] Aktualisieren Sie den Realtek Audio-Treiber

Hohe CPU-Auslastung durch RAVBg64.exe

Öffnen Sie den Geräte-Manager und erweitern Sie den Abschnitt Sound-, Video- und Game-Controller .

Suchen Sie Realtek Audio Driver, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Treiber aktualisieren . Starten Sie Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

2] Deaktivieren Sie Realtek im Task-Manager

Öffnen Sie den Task-Manager und klicken Sie auf die Registerkarte Start . Suchen Sie den Realtek Audio Manager und deaktivieren Sie ihn .

Klicken Sie auf Übernehmen und klicken Sie auf OK . Starten Sie schließlich Ihren Computer neu.

3] Deaktivieren Sie Realtek im Geräte-Manager

Öffnen Sie Ihren Geräte-Manager , erweitern Sie Sound-, Video- und Game-Controller , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Realtek Audio Driver und wählen Sie Deaktivieren . Starten Sie Ihren PC neu.

4] Installieren Sie den Realtek-Audiotreiber neu

  • Öffnen Sie Ihren Geräte-Manager , klicken Sie auf Sound-, Video- und Game-Controller und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Realtek High Definition Audio> Deinstallieren .
  • Akzeptieren Sie die Benutzerkontensteuerung und starten Sie Ihren PC neu.
  • Wenn Ihr Computer wieder eingeschaltet wird, öffnen Sie den Geräte-Manager erneut , klicken Sie in der Symbolleiste auf die Registerkarte Aktion und suchen Sie nach Hardwareänderungen, bis das System die fehlende Hardware erkennt.
  • Klicken Sie auf Treiber installieren und lassen Sie Windows den Treiber suchen und installieren.

Wenn hier ein Fehler auftritt, besuchen Sie die Website Ihres Herstellers und laden Sie die Treiber manuell herunter und installieren Sie sie.

Alles Gute.

Hohe CPU-Auslastung durch RAVBg64.exe