So aktivieren Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Google Chrome

Browsererweiterungen in Google Chrome sind eine der leistungsstärksten Funktionen. Bei Verwendung des Inkognito-Modus im Browser sind die installierten Erweiterungen standardmäßig deaktiviert. Dadurch wird verhindert, dass auf Browserdaten für eine der installierten Erweiterungen zugegriffen werden kann. Was aber, wenn einige Erweiterungen im Inkognito-Modus von Google Chrome ausgeführt werden sollen?

Führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus

Um Erweiterungen im Google Incognito-Modus zuzulassen, zu aktivieren und auszuführen, müssen Sie die Detailseite der Erweiterung öffnen. Um dies zu tun:

  1. Wählen Sie die Menüschaltfläche, die durch drei vertikale Punkte oben rechts im Browserfenster gekennzeichnet ist.
  2. Wählen Sie Weitere Werkzeuge> Erweiterungen oder geben Sie chrome: // extensions / in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Die Seite Erweiterungen wird geöffnet.

Wählen Sie die Erweiterung aus, die Sie aktivieren möchten, und klicken Sie auf Details.

Scrollen Sie nach unten zur Option - Inkognito zulassen .

  • Toggle es sein auf , wenn Sie im Inkognito - Modus ausgeführt wird diese Erweiterung zulassen mögen.
  • Schalten Sie es aus, wenn Sie die Ausführung dieser Erweiterung im Inkognito-Modus beenden möchten.

Sobald Sie es aktiviert haben, wird die Erweiterung auch dann ausgeführt, wenn Sie den Inkognito-Modus öffnen.

Chrome deaktiviert Erweiterungen im Inkognito-Modus aus einem bestimmten Grund. Sie sollten nur die wichtigste Erweiterung aktivieren, die Sie benötigen, wenn Sie den Browser in diesem Modus ausführen.

> Ich hoffe, Sie finden diesen Tipp hilfreich.

Führen Sie Erweiterungen im Inkognito-Modus in Chrome aus