Skype Audio oder Mikrofon funktioniert unter Windows 10 nicht

Während Windows 10 heute eines der beliebtesten Betriebssysteme ist, gibt es einige Probleme, die die Benutzer immer noch beschäftigen. Das interne Problem mit dem Skype-Mikrofon ist eines der häufigsten Probleme, mit denen Windows 10-Benutzer konfrontiert sind.

Das Mikrofon Ihres Windows 10-PCs funktioniert aus vielen verschiedenen Gründen möglicherweise nicht mehr. Einige der am häufigsten gemeldeten Gründe sind falsche Einstellungen, defekte oder veraltete Treiber oder Hardwareprobleme. Wenn Ihr eingebautes Mikrofon oder Skype Audio unter Windows 10/8/7 nicht funktioniert, wird in diesem Beitrag gezeigt, wie Sie das Mikrofon reparieren.

Skype Audio oder Mikrofon funktioniert nicht

Wenn Sie Probleme mit dem Audio Ihres Headsets haben und während Skype-Anrufen kein Audio hören können, öffnen Sie die Skype-Einstellungen, bevor Sie beginnen. Stellen Sie unter Lautsprecher sowie unter Mikrofon sicher, dass Microsoft LifeChat Headset ausgewählt ist.

1] Überprüfen Sie, ob das Mikrofon eingeschaltet ist

Wenn Ihr Mikrofon nach dem Upgrade auf Windows 10 nicht funktioniert, ist es wahrscheinlich ausgeschaltet.

  • Gehen Sie mit der Verknüpfung Win + I zu den Windows-Einstellungen und klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz .
  • Wählen Sie im linken Bereich Mikrofon aus und schalten Sie es ein .
  • Sie können auch die Apps auswählen, die Sie für Ihr Mikrofon verwenden möchten.

Skype Audio oder Mikrofon funktioniert nicht

2] Defekter oder veralteter Treiber

Dies ist einer der häufigsten Gründe für Fehlfunktionen in einem PC. Ihr Mikrofon funktioniert nicht richtig, wenn die Treiber defekt oder veraltet sind. Sie müssen also Ihren Gerätetreiber installieren oder aktualisieren.

  • Führen Sie den Geräte-Manager aus und gehen Sie zu „ Sound-, Video- und Gamecontroller“.
  • Klicken Sie darauf und wählen Sie " Realtek High Definition Audio" (in meinem Fall)

  • Doppelklicken Sie und Sie erhalten ein neues Popup-Fenster mit Programmeigenschaften und Treibereinstellungen.
  • Gehen Sie zur Registerkarte Treiber und klicken Sie auf Treiber aktualisieren.

3] Passen Sie die Mikrofoneinstellung an

  • Gehen Sie zum Audiosymbol in Ihrer Taskleiste, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Aufnahmegeräte .
  • Wählen Sie Mikrofon und tippen Sie zweimal, um die Eigenschaften zu öffnen.
  • Hier können Sie die Pegel und Anpassungen wie Rauschunterdrückung, DC-Versatzunterdrückung, Echokompensation und mehr anpassen.
  • Das Deaktivieren aller Soundeffekte behebt manchmal auch die Mikrofonprobleme.
  • Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Erweitert das Kontrollkästchen Anwendungen erlauben, die ausschließliche Kontrolle über dieses Gerät zu übernehmen.Mikrofon oder Skype Audio funktionieren nicht

4] Starten Sie den Windows Audio Service neu

Einige kleinere Probleme in Ihrem Windows-Audiodienst können auch der Grund für Mikrofonfehler sein. Ein Neustart ist die bestmögliche Lösung. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihren Windows-Audiodienst neu zu starten.

  • Öffnen Sie den Befehl Ausführen und geben Sie services.msc ein.
  • Dadurch wird die gesamte Liste der Windows-Dienste auf Ihrem PC geöffnet.

Wählen Sie Windows Audio, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neustart.

Probleme mit Skype-Mikrofonen sind normalerweise geräteorientiert. Das heißt, eine Lösung funktioniert möglicherweise nicht für alle. Probieren Sie die oben genannten Korrekturen aus und prüfen Sie, ob sie Ihnen helfen. Wenn Ihr Mikrofon jedoch immer noch nicht mit Skype funktioniert, starten Sie die Skype-App neu.

Dieser Beitrag enthält einige zusätzliche Tipps zur Behebung von Skype-Audio- und -Videoproblemen.

Hinterlassen Sie unten Ihren Kommentar, wenn Sie weitere Korrekturen zu dieser Liste hinzufügen möchten.