Aero funktioniert nicht unter Windows? Aero-Cache leeren und wieder aktivieren

Windows 7 aktiviert den Aero Glass-Effekt nicht alleine. Darüber hinaus müssen Sie überprüfen, ob Ihre Windows 7-Version die Aero-Funktion unterstützt oder nicht. Wenn Sie feststellen, dass Ihre Aero-Funktion nicht aktiviert ist oder unter Windows 10/8/7 funktioniert, führen Sie diese Schritte zur Fehlerbehebung aus.

Aero funktioniert nicht unter Windows

1] Stellen Sie sicher, dass Ihre Version von Windows 10/8/7 Aero unterstützt. Aero wird in den Editionen Ultimate, Home Premium und Business unterstützt.

2] Stellen Sie sicher, dass Ihre Grafikkarte WDDM (Windows Display Driver Model) unterstützt.

3] Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop und wählen Sie Personalisieren. Klicken Sie auf Themen und wählen Sie die Standard-Windows-Themen aus. Stellen Sie als Nächstes in Windows Color & Appearance sicher, dass die Option Transparenz aktivieren aktiviert ist.

Transparenz aktivieren

4] Öffnen Sie das Feld Ausführen, geben Sie Services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste, um den Services Manager zu öffnen. Stellen Sie sicher, dass der Dienst "Desktop Windows Manager" auf "Automatisch" eingestellt ist.

5] Trotz alledem stellen Sie immer noch fest, dass Aero nicht funktioniert oder Ihr Aero nicht mehr funktioniert. Kopieren Sie einfach den folgenden Befehl in das CMD-Fenster und drücken Sie die Eingabetaste.

rundll32.exe Dwmapi.dll, DwmEnableComposition

Dadurch wird Aero durch Spülen wieder aktiviert .

Selbst wenn Sie feststellen, dass Ihr Flid3D nicht funktioniert oder deaktiviert ist, können Sie diese Schritte ausführen.

Lesen Sie auch diese Beiträge unter Ändern der Vorschauzeiten für Windows Aero Peek Desktop, und das Aero-Thema funktioniert unter Windows nicht.

Das WindowsClub-Symbol