Was ist der REMPL-Ordner in Windows 10? Kann ich es löschen?

In diesem Beitrag erklären wir, was der REMPL-Ordner ist, den Sie in Ihrem Programmordner sehen, was er enthält, wie er erstellt wurde und ob Sie ihn sicher entfernen können. In einer Zeile enthält der REMPL-Ordner Windows Update-bezogene Komponenten, die so programmiert sind, dass Ihr Windows Update reibungslos funktioniert.

REMPL-Ordner in Windows 10

In diesem Beitrag werden wir versuchen, die folgenden Fragen zu beantworten:

  1. Was ist der REMPL-Ordner?
  2. So löschen Sie den RMPL-Ordner

1] Was ist der REMPL-Ordner?

Wenn Sie sich nicht bewusst sind, gibt es bestimmte Dateien und Ordner, die von Windows 10-Updates verwendet werden, um sicherzustellen, dass alle von Microsoft als zukünftige oder Feature-Updates bereitgestellten Updates ohne Probleme auf Ihren PCs installiert werden. Der REMPL-Ordner ist zufällig ein solcher Ordner.

Der Ordner befindet sich unter C: \ Programme \ rempl und enthält Dateien wie remsh.exe, Sedlauncher.exe, Sedsvc.exe, disktoast.exe, rempl.exe und andere. Die ausführbare Datei Remsh.exe ist normalerweise ein spezielles Windows Update, das Zuverlässigkeitsverbesserungen für Windows Update Service-Komponenten in älteren Versionen von Windows 10 enthält.

Es existiert nur auf wenigen Windows 10-Systemen. Der Ordner enthält ein automatisiertes Tool zur Fehlerbehebung, das nur auf PCs bereitgestellt wird, die Probleme beim Aktualisieren auf die neueste Version von Windows 10 melden. In diesem Fall wird dieses spezielle Paket automatisch von Windows 10 heruntergeladen und versucht, die Gründe für den Fehler zu ermitteln und versucht dann, sie zu beheben.

Es handelt sich nicht um Malware oder Viren, sondern um einen Teil eines von Microsoft herausgegebenen Zuverlässigkeitsupdates. Es kann auch als automatisiertes Tool zur Fehlerbehebung angesehen werden, das eingesetzt wird, um die Ursache (n) für den Fehler zu ermitteln, zu melden (Updates herunterzuladen) und anschließend zu versuchen, diese zu beheben.

Lesen Sie : Was ist Windows Setup Remediation?

2] So löschen Sie den REMPL-Ordner

Sie müssen diese Aufgabe im Aufgabenplaner deaktivieren und den Ordner ebenfalls löschen oder umbenennen.

Entfernen Sie den REMPL-Ordner

Starten Sie 'Task Scheduler'. Klicken Sie anschließend in der linken Seitenleiste auf " Taskplaner-Bibliothek " und gehen Sie zu " Microsoft ".

Erweitern Sie unter "Microsoft" den Ordner " Windows ", um den Ordner "REMPL" zu finden. Suchen Sie dort im rechten Bereich nach der Aufgabe ' Shell '.

Wählen Sie es aus und drücken Sie ' Löschen ', um es aus der Liste zu löschen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf die Schaltfläche " Ja ", um die Aktion zu bestätigen.

Sie können den Ordner "REMPL" auch unter "C: \ Programme \" löschen oder umbenennen, damit Windows die ausführbaren Dateien nicht findet und startet. Möglicherweise müssen Sie jedoch den Besitz und die vollständige Kontrolle über den REMPL-Ordner übernehmen.

Ich hoffe das klärt das Thema.

Möchten Sie mehr über die folgenden Ordner erfahren?

$ SysReset Ordner | $ Windows. ~ BT & $ Windows. ~ WS-Ordner | $ WinREAgent Ordner | WinSxS-Ordner | SoftwareDistribution-Ordner | Catroot & Catroot2 Ordner | ProgramData-Ordner | System32- und SysWOW64-Ordner.

Entfernen Sie den REMPL-Ordner