FIX bootrec / FixBoot Access wird unter Windows 10 der Fehler verweigert

Dem Bootrec / FixBoot-Zugriff wird der Fehler verweigert , der hauptsächlich beim Beheben von Bootproblemen in der Eingabeaufforderung auftritt. Es bezieht sich auf den Boot-Manager. Es gibt auch einige andere Ursachen für dieses Problem, aber es dreht sich normalerweise um den Begriff der Festplattenpartitionierung. In diesem Handbuch werden wir uns mit der Fehlerbehebung unter Windows 10 befassen.

bootrec-fixboot-Access-is-verweigert-Fehler

Wie Bootrec / FixBoot Access behoben wird Fehler verweigert

Der Fehler bootrec / FixBoot Access wird unter Windows 10 verweigert, wenn Bootrec / fixboot ausgeführt wird. Sie haben zwei Möglichkeiten, um fortzufahren:

  1. Holen Sie sich eine neue ISO.
  2. Korrigieren Sie den UEFI-Start.

1] Holen Sie sich eine neue ISO

Es besteht die Möglichkeit von Problemen mit Ihrem Installationsmedium. Erstellen Sie ein neues bootfähiges USB-Gerät, nachdem Sie eine neue ISO-Image-Datei für Windows 10 erhalten haben.

Setzen Sie dann den Boot-Fixing-Prozess mit diesem neuen Image fort.

2] Korrigieren Sie den UEFI-Start

Erstellen Sie ein bootfähiges Windows 10-USB-Laufwerk und starten Sie dann Ihren Computer damit. Wenn Sie dann den Begrüßungsbildschirm aufrufen, klicken Sie auf Weiter und dann unten links im Fenster auf Computer reparieren .

Klicken Sie anschließend auf Fehlerbehebung. Wählen Sie danach Erweiterte Optionen. Und dann Eingabeaufforderung.

Geben Sie nach dem Öffnen den folgenden Befehl ein, mit dem DISKPART initiiert wird:

DISKPART

Führen Sie danach diesen Befehl aus:

LIST DISK

Jetzt müssen Sie das Startlaufwerk auswählen. Geben Sie dazu Folgendes ein:

SEL DISK #

Sie müssen jetzt alle Volumes und Partitionen auflisten. Führen Sie diesen Befehl aus:

LISTE VOL

Wählen Sie jetzt die EFI-Partition aus:

SEL VOL #

Weisen Sie ihm jetzt einen benutzerdefinierten Buchstaben zu, indem Sie Folgendes eingeben:

ASSIGN LETTER = V:

Beenden Sie das Dienstprogramm DISKPART, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

AUSFAHRT

Geben Sie nun Folgendes ein:

V:

Formatieren Sie die EFI-Partition, indem Sie diesen Befehl eingeben:

Format V: / FS: FAT32

Führen Sie abschließend diesen Befehl aus, um die Starteinstellungen zu korrigieren:

bcdboot C: \ Windows / s V: / f UEFI

Starten Sie Ihren Computer neu und Ihr Fehler sollte jetzt behoben sein.

bootrec-fixboot-Access-is-verweigert-Fehler