So beheben Sie, dass uTorrent unter Windows 10 nicht reagiert

Wenn es darum geht, Torrents im Internet herunterzuladen, ist uTorrent für viele die beste Software für diesen Job. Es gibt es schon seit Jahren und viele vertrauen es trotz der Konkurrenz aus allen Blickwinkeln. Wir müssen darauf hinweisen, dass sich uTorrent im Laufe der Jahre stark verändert hat. Es ist jetzt vollgepackt mit einer Menge Funktionen, von denen viele hinter einer monatlichen Paywall verborgen sind. Darüber hinaus ist die Software nicht mehr der kleinste Client in Bezug auf die Dateigröße.

Wenn Sie also nur Torrents herunterladen möchten und wenig Probleme mit Werbung in Ihrer Software haben, ist uTorrent immer noch das Beste im Geschäft. Aber weißt du was? Manchmal haben die Besten im Geschäft Probleme, und wir werden heute über ein bestimmtes Problem sprechen.

uTorrent reagiert nicht

Es scheint, dass uTorrent bereits ausgeführt wird, aber nicht reagiert. Bitte schließen Sie alle uTorrent-Prozesse und versuchen Sie es erneut.

Hier ist die Sache, einige Benutzer sind auf ein Problem mit dem Torrent-Client gestoßen, bei dem er unter Windows 10 nicht reagiert. Niemand möchte, dass so etwas passiert, während er sich darauf vorbereitet, eine heiße neue Torrent-Datei herunterzuladen.

Wie wäre es, wenn Sie einige der Korrekturen versuchen, die wir unten erwähnen werden, bevor Sie zu einem anderen wechseln?

uTorrent reagiert nicht

Es gibt verschiedene Ursachen dafür, dass Ihre uTorrent-Software nicht reagiert. Nach unserem Kenntnisstand wird das neueste Problem jedoch wahrscheinlich durch einen Virus verursacht, der durch die heruntergeladene Datei verursacht wurde.

1] Löschen Sie die heruntergeladene Datei

Das erste, was Sie tun müssen, ist, sich in den Ordner zu wagen, in dem sich die Datei befindet, und sie umgehend zu löschen. Es macht keinen Sinn, es zu behalten, wenn es die Ursache all Ihrer Probleme ist, oder? Gut. Stellen Sie nun nach dem Löschen sicher, dass Sie es aus dem Papierkorb leeren und ein für alle Mal entfernen.

2] Scannen Sie Ihr System mit Windows Defender

Starten Sie die Windows Defender- Sicherheits-App, indem Sie auf die Windows-Taste + I und dann auf Update & Sicherheit klicken . Klicken Sie auf die Option Windows-Sicherheit und dann auf Windows Defender Security Center öffnen .

Wenn die Sicherheitssoftware bereits im Hintergrund ausgeführt wird, können Sie alternativ mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Taskleiste klicken und dann auf Sicherheits-Dashboard anzeigen klicken .

Klicken Sie nach dem Starten der Software auf Viren- und Bedrohungsschutz > Neuen erweiterten Scan ausführen . Stellen Sie schließlich sicher, dass im Menü die Option Vollständiger Scan ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Jetzt scannen.

Sie können auch Windows Defender Offline-Scan wählen, wenn Sie eine bessere Chance haben möchten, den möglichen Virus zu finden. Beachten Sie, dass diese Option Ihr Computersystem automatisch ausschaltet und es bis zu 15 Minuten oder länger dauern kann, bis die Aufgabe erledigt ist.

Wenn Sie eine Antivirensoftware eines Drittanbieters verwenden, können Sie diese zum Scannen Ihres Computers verwenden.

3] Erlaube uTorrent durch die Windows Defender Firewall

Klicken Sie hier auf die Schaltfläche Cortana und geben Sie Firewall in das Suchfeld ein. Wenn keine Schaltfläche vorhanden ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und beginnen Sie sofort mit der Eingabe.

Sie sollten etwas sehen, das besagt, dass eine App über die Windows-Firewall zugelassen werden soll . Klicken Sie darauf und ein neues Fenster erscheint. Dieses Fenster sollte eine Liste von Apps enthalten, die zugelassen oder nicht zugelassen werden können. Suchen Sie also einfach nach uTorrent und setzen Sie es auf Öffentlich, wenn Sie sich in einem öffentlichen Netzwerk befinden, oder auf Privat , wenn Sie sich in einem privaten Netzwerk befinden.

4] Deinstallieren und installieren Sie uTorrent neu

Sie können uTorrent vollständig deinstallieren, Ihren Computer neu starten und dann die neueste Version von uTorrent neu installieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Benutzerdaten aus C: \ Users \\ AppData \ Roaming \ uTorrent kopieren , an einem anderen Speicherort speichern und nach der Neuinstallation wiederherstellen.

4] Wechseln Sie zu einer uTorrent-Alternative

Wenn alles oben Genannte fehlschlägt, empfehlen wir Ihnen, zu einer uTorrent-Alternative wie qBitorrent zu wechseln. Es ist eines der besten, die heute erhältlich sind, und es hat keine ausgefallenen Funktionen. Durch und durch ist es einfach ein Client zum Herunterladen von Torrents.

Wir sollten auch darauf hinweisen, dass das Herunterladen einiger Torrents legal sein kann oder nicht. Daher sollten Sie die Gesetze Ihres Landes überprüfen, um herauszufinden, ob Sie dies tun können, ohne mögliche Auswirkungen zu haben.

utorrent antwortet nicht