Schließen Sie ein Programm, das der Task-Manager nicht beenden kann

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie das Schließen eines Programms erzwingen, auch wenn das Programm nicht mit dem Task-Manager geschlossen wird . Um nicht reagierende Aufgaben oder Programme zu schließen, können Sie auch taskkill.exe, eine Tastenkombination, ein kostenloses Tool oder den Befehl Baum beenden verwenden.

Schließen Sie ein Programm, das der Task-Manager nicht beenden kann

Wenn Sie den Task-Manager öffnen, mit der rechten Maustaste auf den Prozess klicken und Aufgabe beenden auswählen , sollte der Prozess geschlossen werden. Wenn dies nicht der Fall ist, wechseln Sie zur Registerkarte Details , klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Prozess und wählen Sie Prozessbaum beenden . Vielleicht hilft das. Wenn dies nicht der Fall ist, helfen Ihnen diese Vorschläge:

  1. Verwenden Sie die Tastenkombination Alt + F4
  2. Verwenden Sie Taskkill
  3. Beenden Sie einen nicht reagierenden Prozess mit einer Verknüpfung
  4. Beenden Sie ALLE offenen Anwendungen sofort.

1] Verwenden Sie die Tastenkombination Alt + F4

Klicken Sie auf die Anwendung, die Sie schließen möchten, und drücken Sie gleichzeitig die Tasten Alt + F4. Lassen Sie sie nach dem Schließen der Anwendung.

2] Verwenden Sie Taskkill

Schließen Sie ein Programm, das der Task-Manager nicht beenden kann

Öffnen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator und führen Sie den Befehl Tasklist aus. Daraufhin wird eine Liste aller ausgeführten Prozesse angezeigt.

Geben Sie Taskview ein und drücken Sie die Eingabetaste, um die Prozesse anzuzeigen .

Verwenden Sie den Taskkill-Befehl, um einen bestimmten Prozess abzubrechen. Führen Sie den Befehl beispielsweise aus, um Chrome zu beenden:

Taskkill / IM chrome.exe / F.

Wobei / F verwendet wird, um den Prozess gewaltsam zu beenden. Sie können einen bestimmten Prozess auch mithilfe seiner ID beenden. Der Befehl tasklist zeigt auch die Prozess-IDs an. Sie können die PID-Spalte im Screenshot sehen. Führen Sie den Befehl wie folgt aus, um einen Prozess mit seiner ID zu beenden:

Taskkill / PID 2704 / F.

Um nun mehrere Prozesse gleichzeitig zu beenden, führen Sie den obigen Befehl mit den PIDs aller Prozesse aus, gefolgt von Leerzeichen

Taskkill / PID 2704 5472 4344 / F.

3] Beenden Sie einen nicht reagierenden Prozess mit einer Verknüpfung

Dieser Beitrag hilft Ihnen, wenn Sie einen nicht reagierenden Prozess beenden möchten, indem Sie eine Verknüpfung erstellen.

4] Beenden Sie ALLE geöffneten Anwendungen sofort

Sehen Sie dies, wenn Sie ALLE laufenden Prozesse beenden oder beenden oder Anwendungen sofort öffnen möchten

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

  1. Kostenlose Tools zum gewaltsamen Beenden einer Vollbildanwendung oder eines Spiels
  2. So erzwingen Sie das Beenden eines Vollbild-Programms oder -Spiels, das immer im Vordergrund steht.

Bleib dran!

Original text


Schließen Sie ein Programm, das der Task-Manager nicht beenden kann