So aktivieren Sie die rechte Maustaste auf Websites, die sie deaktiviert haben

In einem unserer vorherigen Beiträge haben wir gesehen, wie Sie Bilder auf Ihrem PC speichern, wenn der Rechtsklick deaktiviert ist. Lassen Sie uns nun einen Blick darauf werfen, wie Sie mit der rechten Maustaste auf Websites klicken, die diese deaktiviert haben, und Text von der Webseite kopieren.

Beim Surfen stoßen wir häufig auf nützliche Informationen auf zufälligen Websites. Wenn wir sie jedoch notieren möchten, sind unsere Bemühungen vergeblich, wenn in einem Fenster mit der rechten Maustaste " Entschuldigung, diese Funktion wurde vom Administrator deaktiviert " angezeigt wird Die Option wurde vom Site-Administrator deaktiviert. Wenn es sich bei den Informationen um Anleitungen oder ähnliches handelt, kann dies manchmal ein Lebensretter für uns sein. Es aufzuschreiben oder erneut zu paraphrasieren ist eine mühsame Aufgabe. Eine Möglichkeit wäre, die gesamte Webseite zum Offline-Lesen zu speichern. Wenn Sie jedoch nur Teile des Textes kopieren müssen, sind diese Optionen möglicherweise sinnvoller.

So aktivieren Sie das Klicken mit der rechten Maustaste auf Websites

Lassen Sie uns einen Blick auf einige Möglichkeiten werfen, wie Sie den Rechtsklick auf Websites wieder aktivieren und von Websites oder Blogs mit deaktiviertem Rechtsklick kopieren können, die sie auf ihren Webseiten deaktiviert haben, über Browsereinstellungen oder mithilfe von Tools von Drittanbietern.

  1. Lesemodus verwenden
  2. Verwenden einer Codemethode
  3. Deaktivieren von JavaScript in den Einstellungen
  4. Andere Methoden
  5. Webproxy verwenden
  6. Browser-Erweiterungen verwenden.

Im Wesentlichen ist der Code, der diese Funktion deaktiviert und das Fenster anzeigt, wenn Sie versuchen, mit der rechten Maustaste auf eine Webseite zu klicken, in JavaScript geschrieben. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, wie wir dies umgehen können.

1] Lesemodus verwenden

Verwenden Sie den Browser-Lesemodus (F9) und prüfen Sie, ob ein Rechtsklick funktioniert.

2] Verwenden einer Codemethode

Aktivieren Sie den Rechtsklick auf Websites

Bei dieser Methode müssen Sie sich nur die folgende Zeichenfolge merken oder sie an einem sicheren Ort aufschreiben:

Javascript: void (document.oncontextmenu = null);

Wenn Sie von nun an auf eine Webseite stoßen, auf der die Rechtsklick-Option deaktiviert ist, kopieren Sie einfach den obigen Code, fügen Sie ihn in die Adressleiste des Browsers ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das ist es!

Sie können jetzt sofort auf die Kontextmenüoptionen mit der rechten Maustaste zugreifen. Der Nachteil hierbei ist jedoch, dass Sie es jedes Mal verwenden müssen, um auf das Kontextmenü zuzugreifen.

3] Deaktivieren von JavaScript in den Einstellungen

Sie können JavaScript deaktivieren und verhindern, dass das Skript ausgeführt wird, wodurch Rechtsklickfunktionen deaktiviert werden. Dieser Beitrag zeigt Ihnen, wie Sie JavaScript in Internet Explorer, Chrome, Firefox und Opera deaktivieren.

Wenn Sie JavaScript deaktiviert haben, kehren Sie zur Webseite zurück und laden Sie sie erneut. Boom! Sie können wie ein Champion auf das Kontextmenü zugreifen. Der Nachteil dieser Methode ist jedoch, dass Sie das Javascript vollständig deaktivieren, was bedeutet, dass überhaupt keine JavaScript-Codes ausgeführt werden, was die anderen Funktionen der Webseite einschränkt. Nach dem Kopieren müssen Sie JavaScript in Ihrem Webbrowser wieder aktivieren.

4] Andere Methoden

Wenn Sie nur Text von der Webseite kopieren möchten, können Sie dies einfach tun, indem Sie in den Quellcode der Webseite schauen. Drücken Sie Strg + U, suchen Sie den gewünschten Text und kopieren Sie ihn.

Die andere Möglichkeit besteht darin, die Webseite mit der Tastenkombination Strg + S auf Ihrem Computer zu speichern, sie zu öffnen und dann den erforderlichen Textbereich zu kopieren.

Wenn Sie nicht so sehr darauf bedacht sind, die Interna Ihres Browsers zu überprüfen, gibt es immer andere Möglichkeiten, wie Sie damit fertig werden können.

5] Webproxy verwenden

Einfach ausgedrückt, ein Web-Proxy befindet sich zwischen Ihnen und dem Internet und ermöglicht es Ihnen, Websites anonym zu durchsuchen, indem Sie Ihre Daten wie die IP-Adresse verbergen. Sie können zu einer Site gehen, die Web-Proxy anbietet, z. B. hide.me oder filterbypass, und die URL der Webseite eingeben, auf der die Rechtsklick-Option deaktiviert wurde. Aktivieren Sie die Option Skripte entfernen , um zu verhindern, dass auf der Site Skripts ausgeführt werden.

Aktivieren Sie die Rechtsklickoption, indem Sie sie über den Webproxy durchsuchen

6] Verwenden von Browser-Erweiterungen

Wenn Sie bei einer der oben genannten Methoden keinen Komfort finden, können Sie sich jederzeit an den Webshop wenden. Installieren Sie einfach die Erweiterung im Browser, der die Aufgabe erledigt, ohne dass Sie Kopfschmerzen bekommen. Zu diesem Zweck stehen viele Erweiterungen zur Verfügung. Sie können RightToCopy für Chrome oder Right To Click für Firefox ausprobieren.

HINWEIS: Beachten Sie immer die Urheberrechte. Oft deaktivieren Websites die Rechtsklick-Option aufgrund von Urheberrechtsproblemen, da sie nicht möchten, dass ihre Inhalte notiert werden. Wenn der Text, den Sie bearbeiten, urheberrechtliche Probleme aufweist, müssen Sie beim Reproduzieren vorsichtig sein. Hier wurde nichts Illegales vorgeschlagen - nur Problemumgehungen mit Ihrem eigenen Browser und einem Drittanbieter-Tool, die auf den offiziellen Google- und Mozilla-Websites verfügbar sind.

Aktivieren Sie den Rechtsklick im Browser mithilfe von Javascript-Code