Windows Update-Status - Ausstehende Installation oder Download, Initialisierung usw.

Manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass Windows 10 nicht mehr über den Windows Update-Status verfügt, der als Ausstehende Installation, Ausstehender Download, Initialisieren, Herunterladen, Installieren oder Warten auf die Installation angezeigt wird. Dieser Beitrag erklärt, was diese Begriffe bedeuten. Wenn Sie mit diesem Problem konfrontiert sind, können Sie das Problem wie folgt beheben.

Windows Update Status Pedning installieren

Alle Windows Update-Phasen haben einen Status. Während sie unter normalen Umständen angezeigt werden, werden sie angezeigt, wenn der Aktualisierungsprozess nicht funktioniert. Dies kann an den Einstellungen auf dem Computer liegen oder an der Wahl des Benutzers. Dies sind die Arten von Windows Update-Status, die möglicherweise angezeigt werden:

  1. Ausstehender Download
  2. wird heruntergeladen
  3. Ausstehende Installation
  4. Warten auf Installation
  5. Initialisieren
  6. Installieren.

1] Windows Update-Status Ausstehender Download

Windows Update-Status Ausstehender Download

Was es bedeutet:

Windows 10 bietet jetzt an, den Benutzer zu benachrichtigen, dass ein Update für Ihren Computer verfügbar ist. Sofern es sich nicht um ein kritisches Sicherheitsupdate handelt, wird das Update nicht heruntergeladen.

So beheben Sie das Problem:

Sie sollten manuell auf die Schaltfläche zum Herunterladen klicken, um das Herunterladen von Updates zu starten.

Wenn Sie dies jedoch in automatischen Download ändern möchten und Windows eine der folgenden Aktionen ausführen soll, können Sie Ihre Gruppenrichtlinieneinstellungen konfigurieren:

  • Zum Herunterladen benachrichtigen und automatisch installieren
  • Automatischer Download und Benachrichtigung zur Installation
  • Automatisches Herunterladen und Planen der Installation
  • Ermöglichen Sie dem lokalen Administrator, die Einstellung auszuwählen

Konfigurieren Sie die Windows Update-Download-Benachrichtigung

Wählen Sie die zweite Option, damit der Download im Hintergrund erfolgen kann und Sie über die Installation benachrichtigt werden.

Die Einstellung bietet Ihnen auch die Möglichkeit, den Installationstag und die Uhrzeit für den Abschluss der Installation festzulegen. Sie können auch die Installation an einem bestimmten Tag auswählen, um an bestimmten Tagen, an denen Sie keine Arbeit haben, ein Update durchzuführen.

Es gibt einen zusätzlichen Grund, der dies verursachen könnte - Messverbindung. Wenn Sie mit Breitband verbunden sind, das als Messverbindung gekennzeichnet ist, wird das Update nicht heruntergeladen. Das Problem mit der gemessenen Verbindung wird jedoch deutlich erwähnt. Hier erfahren Sie, wie Sie den Status der gemessenen Verbindung ändern.

2] Herunterladen des Windows Update-Status

Windows Update bleibt beim Herunterladen hängen

Was es bedeutet:

Dies bedeutet zwar, dass es mit Windows Update-Servern verbunden ist und den Download initiiert, aber wenn es bei einem bestimmten Prozentsatz lange anhält, haben wir ein Problem. Normalerweise dauert das Herunterladen von Updates nicht lange, kann jedoch hängen bleiben, wenn ein Problem mit den Software-Update-Ordnern auf Ihrem Computer oder im Windows Update-Dienst auftritt.

So beheben Sie das Problem:

Wir haben eine vollständige Anleitung zur Behebung dieser Probleme mit dem Download-Status verfasst. Bitte lies es. Sie müssen den Windows Update-Dienst und den BITS-Dienst neu starten und den Inhalt des Softwareverteilungsordners löschen. Sie müssen auch den TrustedInstaller-Dienst korrekt konfigurieren.

3] Windows Update-Status Ausstehende Installation

Was es bedeutet:

Windows hat das Herunterladen des Updates abgeschlossen und wartet auf die Installation. Es kann mehrere Gründe geben, warum ein Update in die ausstehende Phase gerät.

  • Ein manueller Neustart ist erforderlich
  • Aktive Stunden
  • Gruppenrichtlinieneinstellungen

So beheben Sie das Problem:

Es ist einfach, dieses Problem zu beheben. Die erste Option ist, wo Sie fortfahren und das Update manuell installieren. Starten Sie dazu einfach Ihren Computer neu.

Das zweite ist ein klassisches Szenario. Wenn Sie Ihren Computer innerhalb von Active Hours herunterfahren, werden die Updates niemals installiert. Entweder Sie ändern die aktiven Stunden oder Sie installieren sie manuell.

Die dritte Option verwendet die Gruppenrichtlinieneinstellung - Automatische Updates zulassen, sofortige Installation.

Automatische Updates sofort installieren lassen

  • Geben Sie gpedit.msc Gruppenrichtlinien - Editor zu öffnen.
  • Navigieren Sie zu Computerkonfiguration> Richtlinien> Administrative Vorlagen> Windows-Komponenten> Windows Update
  • Richtlinie suchen Sofortige Installation für automatische Updates zulassen .
  • Doppelklicken Sie zum Öffnen und aktivieren Sie es.

Wenn der Status auf Aktiviert gesetzt ist, werden diese Updates von Automatic Updates sofort installiert, sobald sie heruntergeladen und zur Installation bereit sind.

Sie müssen sicherstellen, dass die Richtlinie für automatische Updates konfiguriert und aktiviert bleibt. Wir haben oben darüber gesprochen.

4] Windows Update-Status Warten auf Installation

Windows Update wartet auf Installation

Was es bedeutet:

Es bedeutet, dass darauf gewartet wird, dass eine bestimmte Bedingung vollständig erfüllt wird. Dies kann daran liegen, dass ein vorheriges Update aussteht oder der Computer aktiv ist oder ein Neustart erforderlich ist.

So beheben Sie das Problem :

Wenn das Update tagelang an diesem Ort bleibt, muss es behoben werden. Versuche Folgendes-

  • Überprüfen Sie, ob ein weiteres Update aussteht. Wenn ja, installieren Sie es zuerst.
  • Überprüfen Sie, ob der Status gleich bleibt, indem Sie Active Hours deaktivieren
  • Starten Sie den Windows Update-Dienst neu. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein
    • net stop wuauserv
    • regsvr32% windir% \ system32 \ wups2.dll
    • Nettostart wuauserv
  • Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus.

5] Initialisierung des Windows Update-Status

Was es bedeutet:

Dies bedeutet, dass der Windows Update-Prozess die Installation des Updates vorbereitet und sich auf alle Voraussetzungen vorbereitet. Dies kann die Überprüfung des Speicherplatzes, abhängiger Dateien und mehr umfassen.

So beheben Sie das Problem:

Wenn der Aktualisierungsstatus einige Tage lang initialisiert bleibt, befolgen Sie diese Tipps, um den Fehler zu beheben.

  • Starten Sie Windows neu und starten Sie dann den Windows Update-Dienst wie oben beschrieben neu.
  • Öffnen Sie die Windows-Einstellungen und gehen Sie zu Update & Sicherheit> Fehlerbehebung> Windows Update. Starte es
  • Führen Sie den Befehl SFC und DISM aus, um eventuelle Beschädigungen zu beheben.
  • Löschen Sie den Ordner SoftwareDistribution und Catroot2. Der Download wird dann erneut gestartet.

6] Installation des Windows Update-Status

Was es bedeutet:

Dies bedeutet, dass alle Vorbereitungen getroffen wurden und das Windows Update-System das Update jetzt installiert. Sie sollten einen Fortschrittsbalken mit Prozentsatz sehen.

So beheben Sie das Problem:

Wenn der Status lange installiert wird, können Sie nur Folgendes tun:

  • Löschen Sie den Ordner SoftwareDistribution und Catroot2. Starten Sie den Computer neu und das Update wird erneut heruntergeladen.
  • Starten Sie die Windows Update-, BITS- und CryptSvc-Dienste neu, indem Sie die folgenden Befehle in derselben Reihenfolge ausführen.
    • net stop wuauserv
    • net stop cryptSvc
    • Netto-Stoppbits
    • net stop msiserver
    • Nettostart wuauserv
    • net start cryptSvc
    • Nettostartbits
    • Nettostart msiserver
  • Setzen Sie die Windows Update-Komponenten manuell zurück.

Wir hoffen, dass dieser Beitrag klargestellt hat, was die Begriffe bedeuten. Wenn Sie auf einen bestimmten Fehler stoßen, suchen Sie einfach hier auf dieser Site nach der Fehlermeldung oder dem Code.

Windows Update Status Pedning installieren