Zurücksetzen und Deinstallieren von Windows 10 Version 20H2 Update

Wenn nach der Installation des Windows 10-Updates für Version 20H2 Probleme und Probleme auftreten, können Sie es deinstallieren und zur vorherigen Windows-Version zurückkehren oder ein Rollback durchführen. Die meisten von Ihnen kennen die Anweisungen möglicherweise, aber für diejenigen unter Ihnen, die dies nicht tun, hilft Ihnen dieser Beitrag, das neueste Windows 10-Funktionsupdate von Ihrem PC zu deinstallieren.

Deinstallieren Sie Windows 10 Version 20H2 Update

Deinstallieren Sie das Windows 10 Oktober 2018 Update

Um dieses Feature-Update zu deinstallieren, müssen Sie das Startmenü öffnen. Klicken Sie anschließend auf den Link Einstellungen .

Nachdem Sie das Bedienfeld Einstellungen geöffnet haben, klicken Sie auf Aktualisieren und Sicherheit und wählen Sie hier Wiederherstellungseinstellungen .

Klicken Sie anschließend unter Zurück zu einem früheren Build- Abschnitt auf die Schaltfläche Erste Schritte.

Der Prozess wird gestartet und Ihnen werden zu Informationszwecken einige Fragen gestellt, warum Sie zum vorherigen Build von Windows 10 zurückkehren.

Die Optionen sind:

  • Meine Apps oder Geräte funktionieren bei diesem Build nicht
  • Frühere Builds schienen einfacher zu verwenden zu sein
  • Frühere Builds schienen schneller zu sein
  • Frühere Builds schienen zuverlässiger zu sein
  • Aus einem anderen Grund - Erzähl ihnen mehr.

Deinstallieren Sie das Windows 10 Anniversary Update

Tun Sie das Notwendige und klicken Sie auf Weiter , um fortzufahren . Wenn Sie möchten, haben Sie jetzt die Möglichkeit abzubrechen .

Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie beim Zurückgehen die Einstellungsänderungen oder die Apps verlieren, die Sie möglicherweise nach dem Upgrade auf den aktuellen Build installiert haben.

Windows 10 bietet an, nach Updates zu suchen. Möglicherweise wurden einige neue Korrekturen veröffentlicht!

Rollback Windows 10 Oktober 2018 Update

Denken Sie daran, Ihr Passwort oder Ihre Anmeldeinformationen zu notieren, da Sie diese nach Abschluss des Vorgangs eingeben müssen.

Klicken Sie auf Weiter, und Sie werden dafür gedankt, dass Sie diesen Build ausprobiert haben.

Sobald Sie ganz sicher sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Zurück zu früherem Build und der Upgrade-Prozess wird gestartet.

Um auf der sicheren Seite zu sein, möchten Sie möglicherweise auch Ihre Daten sichern, bevor Sie beginnen.

Sobald Sie dies getan haben, möchten Sie möglicherweise die Installation von Windows-Updates unter Windows 10 verschieben.

Zugehöriger Tipp : So verlängern oder verlängern Sie den Rollback-Zeitraum, um ein Windows 10-Upgrade zu deinstallieren.

Alles Gute!

Beitrag aktualisiert für Windows 10 20H2.

Deinstallieren Sie Windows 10 Creators Update