So formatieren Sie ein Laufwerk in exFAT, damit es sowohl unter Windows als auch unter Mac funktioniert

Es gibt viele Dateiformate, die Windows 10 lesen kann, und exFat ist eines davon. Wenn Sie sich also fragen, ob Windows 10 exFAT lesen kann, lautet die Antwort Ja! Aber warum ist das wichtig? Der Punkt ist, dass Windows 10 normalerweise mit NTFS formatiert und macOS das HFS + -Dateisystem verwendet. Während NTFS unter macOS und HFS + unter Windows 10 möglicherweise lesbar ist, können Sie plattformübergreifend nichts schreiben. Sie sind schreibgeschützt.

Formatieren Sie die Festplatte in exFAT für Mac und Windows

Formatieren Sie die Festplatte in exFAT für Mac und Windows

Ich bin die Art von Person, die täglich zwischen den beiden Betriebssystemen wechseln muss. Also brauchte ich ein Format, das auf beiden Systemen sowohl gelesen als auch geschrieben werden kann. Hier kommt exFAT oder Extended File Allocation Table ins Spiel. Wenn Sie nicht wissen, wurde exFAT für die Verwendung auf Flash-Laufwerken wie USB- oder SD-Karten erstellt. Die Frage ist also, wie Sie eine Festplatte mit exFAT formatieren. Die Antwort ist noch einfacher.

Bevor wir fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie alles sichern, wenn Sie etwas auf Ihrem Laufwerk haben. Nach diesen Schritten ist alles für immer verloren.

  1. Stecken Sie Ihr Laufwerk in den USB-Anschluss des Computers.
  2. Öffnen Sie den Datei-Explorer und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk.
  3. Wählen Sie Format .
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Dateisystem die Option exFAT. Möglicherweise erhalten Sie NTFS oder FAT32.
  5. Klicken Sie auf Start und schließen Sie dieses Fenster, wenn Sie fertig sind.

Jetzt können Sie jedes Betriebssystem anschließen - sogar Linux - und es funktioniert im Lese- und Schreibmodus. Sie könnten argumentieren, warum nicht FAT32 verwenden, das für beide Betriebssysteme funktioniert. Das Problem liegt jedoch in der Größenbeschränkung. Sie können maximal 4 GB Größe pro Datei festlegen, was nicht ideal ist. Der einzige Nachteil von exFAT ist, dass es kein Journaling unterstützt, dh keine Dateiänderungen verfolgen kann. Alle Änderungen, die Sie an Dateien auf diesem System vornehmen, sind dauerhaft.

Hoffe das hilft.

exFAT-Format in Windows 10