Löschen Sie alle alten Systemwiederherstellungspunkte und früheren Versionen von Dateien

Die meisten von uns sind sich bewusst, dass wir alle bis auf den neuesten Systemwiederherstellungspunkt mithilfe des integrierten Windows-Dienstprogramms zur Datenträgerbereinigung bereinigen können. Wir öffnen das Dienstprogramm zur Datenträgerbereinigung> Systemdateien bereinigen> Registerkarte Weitere Optionen> Geben Sie mehr Speicherplatz frei, indem Sie alle bis auf den letzten Wiederherstellungspunkt entfernen.> Klicken Sie auf Bereinigen> Übernehmen / OK.

Löschen Sie alte Systemwiederherstellungspunkte

Lesen Sie : Wie häufig sollten Systemwiederherstellungspunkte in Windows 10 verwendet werden?

Löschen Sie alle alten Systemwiederherstellungspunkte in Windows 10

Wenn Sie möchten, können Sie auch ALLE alten Systemwiederherstellungspunkte sowie Systemeinstellungen und frühere Versionen von Dateien nativ in Windows 10/8/7 bereinigen.

Öffnen Sie dazu Systemsteuerung> System und Sicherheit> System und klicken Sie auf Systemschutz.

Klicken Sie anschließend unter Schutzeinstellungen auf, um die Systemfestplatte auszuwählen, und klicken Sie dann auf Konfigurieren.

Klicken Sie hier auf Alle Wiederherstellungspunkte löschen (dies schließt Systemeinstellungen und frühere Versionen von Dateien ein) .

Klicken Sie auf Übernehmen / OK.

Die alten Systemwiederherstellungspunkte werden gelöscht.

Das ist es!

Kostenlose Tools wie CCleaner helfen Ihnen auch beim Löschen von Systemwiederherstellungspunkten. Sie finden dies unter Extras> Systemwiederherstellung.

Lesen Sie nun : Was passiert, wenn Sie die Systemwiederherstellung unterbrechen oder Windows 10 zurücksetzen?

Original text


Systemeinstellungen und frühere Versionen von Dateien Löschen Sie alte Systemwiederherstellungspunkte