Behebung des NVIDIA GeForce Experience-Fehlercodes 0x0001

GeForce Experience ist ein Segen für Leute, die gerne auf Grafikkarten von NVIDIA spielen. Einige Benutzer haben jedoch beim Öffnen des Dienstprogramms NVIDIA GeForce Experience den Fehlercode 0x0001 gemeldet . Der ganze Fehler lautet wie folgt:

Es ist ein Fehler aufgetreten. Starten Sie Ihren PC neu und starten Sie dann GeForce Experience, FEHLERCODE: 0x0001.

NVIDIA GeForce Erleben Sie den Fehlercode 0x0001

Dies beeinträchtigt die allgemeine Benutzererfahrung, da NVIDIA GeForce Experience zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal gestartet wird. Daher machen es und die nützlichen Funktionen unbrauchbar. Wenn Sie jedoch auch auf diesen Fehler stoßen, werden wir einige mögliche Korrekturen diskutieren, um ihn zu beseitigen.

Fehlercode 0x0001 für NVIDIA GeForce Experience

Wir werden uns die folgenden Korrekturen ansehen, um den Fehler 0x0001 für NVIDIA GeForce Experience unter Windows 10 zu beseitigen. Bevor Sie jedoch beginnen, starten Sie Ihren PC neu und starten Sie GeForce Experience, um festzustellen, ob er funktioniert.

  1. Überprüfen Sie die NVIDIA Display Driver Services.
  2. Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA Display-Treiber oder migrieren Sie zur BETA-Version.
  3. Reinigen Installieren Sie die Treiber und installieren Sie sie erneut.

Wenn Sie normalerweise einen Systemwiederherstellungspunkt erstellen, können Sie alle Änderungen auf Ihrem Computer rückgängig machen, indem Sie die Systemwiederherstellung durchführen. Falls Sie nicht die Gewohnheit haben, einen Systemwiederherstellungspunkt zu erstellen; Ich schlage vor, Sie beginnen damit, da es sich um eine sehr starke Funktion handelt, mit der Sie Ihren Computer in einigen Szenarien reparieren können.

1] Überprüfen Sie die NVIDIA Display Driver Services

Sie müssen den Windows Services Manager öffnen. Drücken Sie zunächst die Tastenkombination WINKEY + R , um das Dienstprogramm Ausführen zu starten . Geben Sie dann services.msc einund drücken Sie dann die Eingabetaste . Das Fenster "Dienste" wird nun geöffnet und eine Liste der Dienste ausgefüllt.

Achten Sie nun auf die folgenden Dienste und stellen Sie sicher, dass ihre Starttypen wie folgt sind:

  • NVIDIA Display Container LS - Automatisch
  • NVIDIA NetworkService Container - Handbuch
  • NVIDIA LocalSystem Container - Automatisch
  • NVIDIA LocalSystem Container - Automatisch
  • NVIDIA GeForce Experience Service - Automatisch (verzögerter Start)
  • NVIDIA Geforce Experience Backend-Dienst - Automatisch (verzögerter Start)
  • NVIDIA Telemetry Container Service - Automatisch

Doppelklicken Sie darauf, um das Feld Eigenschaften zu öffnen. Wenn der Dienst noch nicht ausgeführt wird, wählen Sie einfach Start , um die Ausführung zu starten. Andernfalls wählen Sie zuerst Stopp und dann Start , um sie neu zu starten.

Überprüfen Sie, ob dies Ihr Problem behebt.

2] Aktualisieren Sie Ihre NVIDIA Display-Treiber oder migrieren Sie zur BETA-Version

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun sollten, ist die Aktualisierung Ihrer NVIDIA-Anzeigetreiber. Dazu müssen Sie nur die neueste Website zum Herunterladen von Anzeigetreibern aufrufen, um den NVIDIA-Treiber herunterzuladen.

In den Dropdown-Menüs müssen Sie das genaue Modell Ihrer Grafikkarte auswählen. Wenn Sie dann auf die Schaltfläche Suchen klicken, sollte die neueste Version des Treibers für Ihre Grafikkarte angezeigt werden. Akzeptieren Sie die Nutzungsbedingungen und laden Sie den Treiber herunter. Führen Sie abschließend die heruntergeladene Datei aus, um Ihre neuesten Treiber zu installieren.

Starten Sie Ihren Computer neu, damit die Änderungen wirksam werden.

Falls Sie die Beta-Version ausprobieren möchten, finden Sie sie hier. Bevor Sie fortfahren, müssen Sie sich der Tatsache bewusst sein, dass Beta-Software fehlerhaft und instabil ist und eine Reihe verschiedener Fehler verursacht, gleichzeitig jedoch einige Korrekturen für einige Fehler in der stabilen Version enthält.

3] NVIDIA-Treiber deinstallieren und neu installieren

Mit dem Display Driver Uninstaller können Sie Ihren NVIDIA Display Driver deinstallieren. Danach können Sie die neueste Version der NVIDIA-Grafiktreiber herunterladen und installieren.

Hoffe das hilft!